Sylvi 6Comment

Werbung (unbeauftragt) /Rezensionsexemplar Ihr Lieben, ich bekomme immer wieder Verlagsvorschauen zugesandt und werde so auch immer wieder auf kleinere Verlage aufmerksam. Auf diesem Weg bin ich auch auf den TALISA-Verlag aufmerksam geworden. Der TALISA-Verlag wurde 2005 von Aylin Keller gegründet. Die gebürtige Türkin wollte ihre Kinder zweisprachig erziehen und entwickelte daraus das Verlagskonzept, welches darauf ausgerichtet ist Kinder, die Zuhause nicht Deutsch als Muttersprache sprechen in ihrer Sprach- und Leseentwicklung zu fördern. Pizza für Elfrida Zu den aktuellen Neuerscheinungen gehört „Pizza für Elfrida“. Elfrida ist Köchin in einem Kindergarten. Heute ist ihr letzter Arbeitstag, denn dann wird sie in den…

Sylvi

Werbung (unbeauftragt) /Rezensionsexemplar Ihr Lieben, heute möchte ich euch ein ganz besonderes Buch über eine besondere Frau vorstellen. Es geht um eine Frau, die einmal sagte: “Ich will mein Leben lang tanzen… Sterben möchte ich gerne atemlos, erschöpft, am Ende eines Tanzes.“ Tanzen war ihr Leben und während Amerika noch nicht bereit für sie war, war es Paris sehr wohl. Josephine Baker, geboren 1906 in Saint Louis/ Missouri tanzte sich aus der Armut und wurde mit ihrer Leidenschaft für das Tanzen die reichste schwarze Frau der Welt. Ihre Heimat Missouri, die Stadt der billigen Kneipen und des Ragtime… Sie schrubbte…

Sylvi

Werbung (unbeauftragt) / Rezensionsexemplar Ihr Lieben, letztens saß ich mit meiner Jüngsten in ihrem Zimmer auf dem Boden und wir haben mal wieder aussortiert. Unter anderem auch Vorschulblöcke, denn nun kommt sie ja bald schon in die zweite Klasse. Ich blätterte so durch, was ich eventuell noch für den Kindergarten nutzen könnte und habe dabe dabei mal wieder festgestellt, dass längst nicht alles, wirklich empfehlenswert ist. Manchmal verstehe ich als Erwachsene noch nicht einmal die Aufgabenstellung, anderes greift einfach schon zu viel von dem auf, was eigentlich in der Schule vermittelt wird…. Mein Kindergartenblock mit Rabe Linus 1+2 Sehr zu…

Berenice 16Comment

Anzeige. Ihr Lieben, in drei Wochen starten wir in die Sommerferien ! Egal ob zuhause oder auf Reisen – für sechs freie Wochen müssen neue Spiele her. Am liebsten mögen wir in dieser Zeit kleine Reisespiele, die man auch im Zug, am Rastplatz oder auf dem Zeltplatz spielen kann. Im Hause Pegasus gibt es mit der Langland-Reihe tolle Neuheiten für kleine Kinder: mit Langland Rommé gibt es den Spieleklassiker für Kinder ab 4 Jahren und Langland Lotto ist ein wunderbares Spiel mt Tieren für Kinder ab 3 Jahren. Spielspaß ab 3 – Langland Lotto von Pegasus Langland ist eine kleine Insel…

Sylvi 32Comment

Werbung / Rezensionsexemplar Ihr Lieben, heute ist Kindertag und deshalb haben sich wieder einige Buch- und Familienblogger zusammengetan um Lesefreude zu verschenken. Schaut deshalb unbedingt auch auf diesen Familienbücherei Mutter & Söhnchen Geschichtenwolke Kinderchaos Juli liest Biber & Butzemann Küstenkidsunterwegs Grosseköpfe Heldenhaushalt Xmalanderssein Kinderbuch-Detektive Kinderbuchlesen vorbei. König Theodor von Anne Hassel und Eva Künzel Als Hahn Theodor eine Krone findet, möchte er König sein. Wer eine Krone hat, der ist der König, meint der Hahn, doch die Hühner erklären ihm, dass man entweder von Geburt an König ist oder durch Wahl. Also möchte sich Theodor wählen lassen und beginnt mit…

Berenice

Werbung/Rezensionsexemplar. Ihr Lieben, endlich wird es Sommer ! Ich liebe diese Tage, an denen es warm und lange hell ist, denn so haben wir viel länger Zeit. Zeit zum Entspannen, zusammen zu sein und raus zu gehen. Auch den Kindern merkt man an, dass sie viel ausgeglichener sind, wenn sie an der frischen Luft sind und dort spielen. Dabei erinnere ich mich sooft an meine Kindheit: wie wir durch die Straßen gezogen sind, Räuber und Gendarm gespielt oder uns Ewigkeiten neue Klatsch-Spiele ausgedacht haben. Ich habe das Gefühl, dass diese Klassiker immer weniger gespielt werden, weil viele Kinder von Smartphones…

Sylvi

Werbung (unbeauftragt) / selbstbezahlt   Ihr Lieben, bereits im Dezember habe ich euch die Autorin Sandra Rehle vorgestellt, die Ende letzten Jahres mit Winterzauber auf Gracewood Hall ein großartiges Debüt ablieferte. Nun ist ihr zweiter Roman Frühlingserwachen auf Gracewood Hall erschienen. Der Frühling hält Einzug und die Ostertage stehen vor der Tür. Geschäftiges Treiben auf Gracewood Hall, denn auch einige Besichtigungen von Hochzeitspaaren stehen vor der Tür, die ihren großen Tag auf Gracewood Hall feiern wollen. Und die junge Annie Taylor muss zudem noch den Geburtstag ihrer Tochter vorbereiten. 2 Jahre wird die Kleine und für Annie, die für Poppy…

Berenice

Werbung/Rezensionsexemplar. Ihr Lieben, zum heutigen Buchtag darf ich Euch zwei ganz tolle Bücher vorstellen: „Karl & Knäcke lernen räubern“ und „Der Knäckebrot-Krach – Bei Oma und Opa fliegen die Fetzen“. Und obendrauf bekommt Ihr noch ein super einfaches und leckeres Rezept für veganen Brotaufstrich mit Tomate. Doch der Reihe nach… „Karl und Knäcke lernen räubern“ von Kirsten Reinhardt Karl und Knäcke sind äußerst wilde Räuber – doch jedes Mal vergesen sie etwas zu klauen. Sie steigen in Wohnungen ein, doch statt etwas mitzunehmen machen sie Musik, lesen oder essen. Als sie erneut in ein Haus einbrechen werden sie von der…

Sylvi

Werbung/ Beitrag enthält Affiliate-Links* Ihr Lieben, vor kurzem hatte ich Post in meinem Briefkasten. Eine Verlagsvorschau eines Verlages, den ich bisher nicht wirklich wahrgenommen hatte. Heute möchte ich euch zwei der Bücher vorstellen, die im Alibri-Verlag erschienen sind und kann jetzt schon vorwegnehmen, dass beide schon einen Platz unter meinen Buchlieblingen bekommen haben. Die lange Reise im Fahrstuhl von Isabel Acker und Eva Künzel In einem Hochhaus wohnen viele Menschen, unterschiedlich im Charakter, unterschiedlich alt und groß und mit den verschiedensten Interessen. Habt ihr euch schon einmal näher mit euren Nachbarn beschäftigt? In diesem Hochhaus beginnt unsere Reise im 20….

Sylvi 49Comment

Werbung (unbeauftragt) / Rezensionsexemplar Ihr Lieben, heute ist Welttag des Buches! Wir feiern also das Lesen! 1995 erklärte die UNESO den 23.April zum Welttag des Buches, um das Lesen und die Bücher zu feiern sowie auf die Rechte von Autoren aufmerksam zu machen. Gemeinsam mit anderen Bloggern möchte ich heute auf diesen Tag aufmerksam machen und zugleich eine „Geschichte“ verschenken. Deshalb schaut unbedingt auch bei Familienbücherei Mutter & Söhnchen Geschichtenwolke Kinderchaos Juli liest Biber & Butzemann Küstenkidsunterwegs Grosseköpfe Heldenhaushalt Xmalanderssein Kinderbuch-Detektive Kinderbuchlesen vorbei Zorilla von Jutta Bücker Im Kunstanstifter-Verlag ist ein ganz besonderes Buch erschienen: Zorilla. In einer großen Stadt…