Sylvi

Ihr Lieben, weiter geht es mit den 1000 Fragen. Heute geht es um Erfolg, Lieblingstage und Dankbarkeit. 121. Gibst du der Arbeit manchmal Vorrang vor der Liebe? Nein, definitiv nicht. 122. Wofür bist du deinen Eltern dankbar? Für eine behütete Kindheit voller toller Erlebnisse. Gerade nach der Wende waren wir viel unterwegs. Österreich, Schweden, Tunesien. Das alles ist mir immer noch in guter Erinnerung. 123. Sagst du immer, was du denkst? Nein, das wäre ziemlich uncharmant. Aber wenn mir etwas auf der Seele brennt und ich denke, der andere sollte das wissen, dann kann es schon manchmal sein, dass mich…

Sylvi

Ihr Lieben, wir sind in Hamburg und genießen ein paar ruhige Tage. Eine Woche bei Oma und Opa, mit alten und neuen Freunden und vielen entspannten Momenten. Das Lieblingsbuch der Woche ist Keinland von Jana Hensel. Ein Roman, der mich tiefbewegt hat und den ich euch diese Woche schon vorgestellt habe. Das Lieblingsessen der Woche: Oh, diese Woche habe ich viel gegessen und alles war sehr lecker. Frühstück mit einer Schulfreundin im Schweinske, Möhreneintopf bei einer anderen Schulfreundin, Rodizio mit einer Bloggerfreundin. Wie soll ich mich da entscheiden? Der Lieblingsmoment mit den Kindern: Ein Waldspaziergang. Hier bei meinen Eltern haben…

Sylvi 3Comment

Ihr Lieben, es ist wieder der 15. und damit Zeit für ein neues Pastarezept, welches ich auch wieder bei Clara von Tastesheriff verlinken werden. Diesen Monat dreht es sich um die Tomate und deshalb habe ich heute ein Rezept für eine leckere Chorizo-Tomatensoße für euch, welches ihr unbedingt einmal ausprobieren solltet. Für mich war es das erste Mal, dass ich Chorizo gegessen habe, aber es wird nicht das letzte Mal gewesen sein.   Wie ihr Nudeln kocht wisst ihr, Ruccola waschen könnt ihr auch, also braucht ihr nur noch das Rezept für die Soße und das kommt jetzt: Zutaten für…

Sylvi

Werbung* Ihr Lieben, zwischen Weihnachten und Neujahr waren wir in Koblenz und konnten in dieser Zeit auch den Volvo V90 testen. Da ich mich mit Autos ja nicht sonderlich auskenne, stellt euch Volker heute den Volvo näher vor. Prädestiniert ist er auf jeden Fall dafür, denn beruflich ist er viel mit Dienstwagen der unterschiedlichsten Marken unterwegs…. „Er ist da!“: rufen die Kinder, als sie unseren neuen Testwagen, einen Volvo V90, auf der Straße vorfahren sehen. Ich glaube, sie sind aufgeregter als ich. Doch auch in mir breitet sich eine gewisse Anspannung und Vorfreude aus. Es kommt eben nicht so oft…

Sylvi 1Comment

Ihr Lieben, im Sommer sah ich eine Talkshow mit Jana Hensel. Ihr Buch Zonenkinder kannte ich bereits und habe es sogar für meine Staatsexamensarbeit verwendet. Vieles in Zonenkinder fand ich damals einleuchtend und treffend formuliert und deshalb kann man schon sagen, dass ich Jana Hensel sehr schätze. Das, was sie in der Sendung damals von ihrem ersten Roman erzählte, machte mich neugierig und deshalb wollte ich das Buch unbedingt lesen. Keinland – Mehr als nur ein Liebesroman Keinland ist einLiebesroman und dennoch soviel mehr. Es geht um Israel und Ostdeutschland. Um mein Land, dein Land oder eben doch kein Land?…

Sylvi 1Comment

Ihr Lieben, heute ist es wieder soweit. In 20 Fragen könnt ihr mich noch besser kennenlernen und vielleicht lerne auch ich wieder etwas über mich. Heute geht es um meine Charaktereigenschaften, meinen Internetkonsum und um Hausarbeit… 101.Treffen die deinem Sternbild zugeordneten Charaktereigenschaften auf dich zu? Ich bin Steinbock. Laut Internet-Horoskop haben Steinbock-Frauen einen scharfen Realitätssinn und wirken oft unnahbar und unterkühlt. Nun sagen mir es mal so: Ich bin eher Pessimist, also Optimist und male mir keine Luftschlösser aus und auch den Vorwurf, dass ich arrogant wirke und unnahbar sei, habe ich schon öfter gehört. Ich umarme halt nicht gleich…

Sylvi 1Comment

Anzeige Ihr Lieben, manchmal fühlt sich mein Mamaleben an, wie das Leben als Bandmanager im Tourbus. Wenn ich so darüber nachdenke, könnten wir Mütter sicher auch gut berühmte Bands managen, denn im Grunde sind die Aufgaben doch ziemlich ähnlich. Kinder sind kleine Rockstars Meine Kids sind die Rockstars von morgen, da bin ich felsenfest von überzeugt. Sie können laut brüllen, wild tanzen und kommen auch mit wenig Schlaf super zurecht. „Mamaaaaaaa, ich hab Hunger!“ „Mamaaaaaaa, kommst du mal kurz!“ „Mamaaaaaaa, ich will aber ein Eis!“ Ich habe schon ziemlich oft versucht meinen Kindern nahezulegen, dass man mit 5 und 11…

Sylvi 2Comment

Ihr Lieben, FERIEN!!! Das erste halbe Jahr auf dem Gymnasium hat die Große nun hinter sich (mehr dazu bald) und die Kleine startet nunmehr in ihr letztes halbes Jahr im Kindergarten. Es ist ein Jahr voller Veränderungen, die auf uns warten, aber wir freuen uns darauf. Nun jedenfalls sind erstmal Ferien und auch wenn ich den Winterferien nicht sonderlich viel abgewinnen kann, freue mich nun auf ein paar Tage in der Heimat. Doch bevor ich gleich anfange unsere Tasche zu packen, kommen nun erstmal die Lieblinge der Woche. Das Lieblingsbuch der Woche ist eine Sammlung voller toller Frühstücksrezepte. Darin stöbere…

Sylvi

Ihr Lieben, heute habe ich wieder einen Buchtipp für euch. Über Instagram bin ich auf das Buch Stay for Breakfast von Simone Hawlisch aufmerksam geworden. Ein Buch voller Frühstücksideen Es versprach Rezepte für jeden Tag und alle Gelegenheiten und so ist es tatsächlich. Stay for Breakfast erschien bei Gestalten und enthält ein buntes Sammelsurium an tollen Rezepten fürs Frühstück. Ob ein gesundes und ausgewogenes Frühstück für den Start in den Morgen oder Rezepte für ein ausschweifendes Sonntagsfrühstück mit Freunden, hierin findet ihr allerhand Ideen, was man so alles frühstücken kann. Ich selbst liebe es ja zu frühstücken. Es ist tatsächlich…

Sylvi 1Comment

Beitrag enthält Affiliate-Links* Ihr Lieben, ich bin euch noch einen kleinen Messebericht von der Spielwarenmesse in Nürnberg schuldig. Letzte Woche Mittwoch ging es für mich und Anne von Leipziger Mama direkt morgens nach Nürnberg. Eigentlich um kurz vor 8 Uhr, aber da der Zug sich verspätete, konnten wir erst etwa eine halbe Stunde später nach Nürnberg aufbrechen. Anne kümmerte sich rührend um mich, denn ich war ziemlich krank, wollte die Spielwarenmesse aber dennoch nicht verpassen, und so wartete sie bereits mit einem Tee am Bahnhof auf mich. Die Verbindung nach Nürnberg ist mit dem ICE total super und ich frage…