Sylvi

Werbung (unbezahlt) Ihr Lieben, es ist Freitag und damit Zeit für die Freitagslieblinge. Wir haben zwar noch Ferien, aber der Urlaub ist vorbei. Das Lieblingsbuch der Woche ist Alles über Anne. Das Leben der Anne Frank, welches ich euch diese Woche schon vorgestellt habe! Das Lieblingsessen der Woche war ein leckerer Salat. Bei dem Wetter mag ich am liebsten was frisches, deshalb gibt es grad viel   Salat. Der Lieblingsmoment mit den Kindern: Wir waren schwimmen und das nicht nur einmal. Bei dem Wetter ist ja genau das richtige und eine perfekte Abkühlung. Gleich geht es dann mit der neuen…

Sylvi

Werbung (unbezahlt) / Affiliate-Links* Ihr Lieben, ich möchte euch eine Geschichte erzählen… Es war einmal ein kleiner Junge. Er hieß Rolihlahla. Das bedeutet „am Ast eines Baumes ziehen“ oder so etwas, wie Unruhestifter. Seine Familie war einflussreich, aber nicht reich. Rolihlahla half bereits in jungen Jahren dabei die Schafe und Ziegen zu hüten und spielte in seiner Freizeit gerne mit seinen Freunden Thinti. © Isabel Thomas und Hannah Warren für Laurence King Verlag Rolihlahla konnte zu Schule gehen und hatte eine glückliche und freie Kindheit. Doch als er 12 Jahre alt war, starb sein Vater. Ein…

Sylvi 1Comment

Werbung (unbezahlt) /Affiliate-Links* Ihr Lieben, wir sind gerade erst aus den Niederlanden zurück und natürlich waren wir auch in Amsterdam. Mit Amsterdam verbinde ich nicht nur schöne Grachten, sondern auch die Geschichte von Anne Frank. Das Tagebuch der Anne Frank habe ich als Jugendliche gelesen. Das Eine ist es in Geschichtsbüchern über den Nationalsozialismus zu lesen, das andere ist es sich an Hand von Selbstzeugnissen, wie Briefen oder Tagebüchern, damit zu befassen. Ich habe mit Anne gehofft und um sie getrauert und ihr Schicksal hat mich tief berührt. Als wir jetzt in Amsterdam waren, waren wir zwar nicht im Anne…

Sylvi

Ihr Lieben, es ist wieder Zeit für einen neuen Beitrag zur Alle lieben Pasta-Aktion von Clara und da es heute um Sommergemüse gehen soll, gibt es ein Rezept mit Zucchini und Tomaten in einer Zitronen-Thymian-Soße. Wie immer gilt: Wie ihr Nudeln kocht, wisst ihr (hoffentlich, ;-)), also kommt jetzt das Rezept für die Soße. Für die Pasta mit Zitronen-Thymian-Soße benötigt ihr: 300g Hähnchenbrust 1 Zucchini 3-4 mittelgroße Tomaten 200ml Sahne 200ml Milch Olivenöl Thymian (frisch oder getrocknet) Lavendelsalz 1 Zitrone frische Zitronenmelisse Salz Pfeffer   Pasta mit Zitronen-Thymian-Soße  – So gehts: Die Hähnchenbrust in Stücke schneiden und in einer Pfanne…

Sylvi 34Comment

Werbung (unbezahlt) / Affiliate-Links* Ihr Lieben, diese Woche habe ich mit den Mädchen Schulsachen gekauft, kürzlich kam die Zuckerüte an und jetzt sind es wirklich nur noch vier Wochen bis auch MiniMotte in die Schule kommt. Heute möche ich euch zeigen, was MiniMotte in ihrer Zuckertüte haben wird… Personalisierte Brotdose von Peppylinchen Auf die Brotdosen von Peppylinchen schwöre ich seit Jahren, denn tatsächlich nutze ich sie schon seit der Kindergartenzeit meiner großen Tochter. Ich habe viele Brotdosen ausprobiert, aber diese sind für mich einfach die Besten. Sie sind recht groß und können innen durch einen variablen Einsatz auch unterteilt werden….

Sylvi

Werbung, da Verlinkung / Personennennung (unbezahlt) Ihr Lieben, heute gibt es hier einen Gastbeitrag von meiner lieben Angelika. Sie bloggt auf Ersteklasse und bei ihr dreht sich alles um den Schulstart. Es gibt also Tipps zum Schulranzenkauf, Ideen für die Tischdeko oder auch Geschenkideen. Für alle, die noch Inspirationen brauchen,. ist dies definitv die richtige Seite…. Da wir ja bald Einschulung feiern, habe ich Angelika gefragt, ob sie nicht Lust auf einen Gastartikel hat.. Ich freu mich sehr, dass sie sich die Zeit dafür genommen hat´.. Ich übergebe also jetzt an Angelika! XXL-Einschulungs-Girlande Braucht ihr noch Deko-Ideen für eure Einschulungsfeier?…

Sylvi 31Comment

Werbung (unbezahlt)* Ihr Lieben, es gibt so Kinderbücher, die verzaubern einen auf den ersten Blick. Solche Bilderbuchlieblinge sind für mich zum Beispiel die Bücher von Günther Jakobs. Jetzt hat Janet von Kinderbuchlesen zur Günther-Jakobs-Blogparade aufgerufen und ich habe mir überlegt, dass ich euch einfach mal meine drei Lieblingsbücher von ihm vorstelle. Schnabbeldiplapp – Ein wasserscheues Bilderbuch In Schnabbeldiplapp trifft Henry Schwan an einem Sommertag auf Emil Ente. Es ist perfektes Badewetter, nur Emil will nicht ins Wasser. Emil traut sich einfach nicht. Henry jedoch hat eine Idee und fährt gemeinsam mit Emil ins Hallenbad. Dort will er Emil helfen seine…

Sylvi

Ihr Lieben, wir sind immer noch im Urlaub und hatten bisher jeden Tag wirklich traumhaftes Wetter. Nach einer Woche in Nord-Holland sind wir seit gestern in Süd-Holland. Wie unser Wochenende genau aussah, zeige ich euch jetzt. Samstag starten wir mit einem sehr spartanischen Frühstück, denn heute verlassen wir unseren Bungalow in Schoorl und wollen zu unserem zweiten Urlaubsziel in der Nähe von Gouda. Nach dem Frühstück werden also die Sachen gepackt. Am späten Vormittag starten wir Richtung Süd-Holland. MiniMotte wird allerdings schnell schlecht, sie leidet immer wieder unter Reiseübelkeit, und wir entschließen uns das Freileichtmuseum Zaanse Schans zu besuchen und…

Sylvi 26Comment

Werbung Ihr Lieben, seit einigen Wochen überschlagen sich hier sozusagen die Ereignisse. Alles wird greifbarer und bald kommt er endlich, der Tag, auf den unsere Kleine schon so lange hinfiebert: Sie wird eingeschult. Kürzlich hatten wir den ersten offiziellen Elternabend in der Schule. Wir haben Hort- und Essensverträge ausgefüllt und abgegeben und auch das offizielle Abschlussfest im Kindergarten hatten wir bereits. Die nächsten Monate stehen also im Zeichen eines Umbruchs und Neubeginns. Wir alle freuen uns darauf, denn dadurch, dass es für uns als Eltern auch das zweite Kind ist, was wir auf diesem Weg begleiten, ist es irgendwie auch…

Sylvi 4Comment

Ihr Lieben, gerade jetzt im letzten Kitajahr hat MiniMotte immer neue Tischsprüche mit nach Hause gebracht und fand es auch ganz wichtig, dass wir jeden Abend zum Abendessen einen gemeinsam aufsagen. Ich habe euch heute einfach mal unsere liebsten Tischsprüche zusammengetragen. Schwimmt der Wal durch den Kakao, ist er braun und nicht mehr blau Schwimmt er dann durchs Wasser, wird er immer blasser Piep, Piep, Piep – Guten Appetit *** Viele kleine Fische schwimmen jetzt zu Tische, reichen sich die Flossen, wird dann kurz beschlossen, jetzt nicht mehr zu blubbern, sondern ordentlich zu futtern. Piep, Piep, Piep – Guten Appetit…