Sylvi

Werbung (unbeauftragt) / selbstbezahlt   Ihr Lieben, bereits im Dezember habe ich euch die Autorin Sandra Rehle vorgestellt, die Ende letzten Jahres mit Winterzauber auf Gracewood Hall ein großartiges Debüt ablieferte. Nun ist ihr zweiter Roman Frühlingserwachen auf Gracewood Hall erschienen. Der Frühling hält Einzug und die Ostertage stehen vor der Tür. Geschäftiges Treiben auf Gracewood Hall, denn auch einige Besichtigungen von Hochzeitspaaren stehen vor der Tür, die ihren großen Tag auf Gracewood Hall feiern wollen. Und die junge Annie Taylor muss zudem noch den Geburtstag ihrer Tochter vorbereiten. 2 Jahre wird die Kleine und für Annie, die für Poppy…

Berenice

Werbung/Rezensionsexemplar. Ihr Lieben, zum heutigen Buchtag darf ich Euch zwei ganz tolle Bücher vorstellen: „Karl & Knäcke lernen räubern“ und „Der Knäckebrot-Krach – Bei Oma und Opa fliegen die Fetzen“. Und obendrauf bekommt Ihr noch ein super einfaches und leckeres Rezept für veganen Brotaufstrich mit Tomate. Doch der Reihe nach… „Karl und Knäcke lernen räubern“ von Kirsten Reinhardt Karl und Knäcke sind äußerst wilde Räuber – doch jedes Mal vergesen sie etwas zu klauen. Sie steigen in Wohnungen ein, doch statt etwas mitzunehmen machen sie Musik, lesen oder essen. Als sie erneut in ein Haus einbrechen werden sie von der…

Sylvi

Werbung/ Beitrag enthält Affiliate-Links* Ihr Lieben, vor kurzem hatte ich Post in meinem Briefkasten. Eine Verlagsvorschau eines Verlages, den ich bisher nicht wirklich wahrgenommen hatte. Heute möchte ich euch zwei der Bücher vorstellen, die im Alibri-Verlag erschienen sind und kann jetzt schon vorwegnehmen, dass beide schon einen Platz unter meinen Buchlieblingen bekommen haben. Die lange Reise im Fahrstuhl von Isabel Acker und Eva Künzel In einem Hochhaus wohnen viele Menschen, unterschiedlich im Charakter, unterschiedlich alt und groß und mit den verschiedensten Interessen. Habt ihr euch schon einmal näher mit euren Nachbarn beschäftigt? In diesem Hochhaus beginnt unsere Reise im 20….

Sylvi 49Comment

Werbung (unbeauftragt) / Rezensionsexemplar Ihr Lieben, heute ist Welttag des Buches! Wir feiern also das Lesen! 1995 erklärte die UNESO den 23.April zum Welttag des Buches, um das Lesen und die Bücher zu feiern sowie auf die Rechte von Autoren aufmerksam zu machen. Gemeinsam mit anderen Bloggern möchte ich heute auf diesen Tag aufmerksam machen und zugleich eine „Geschichte“ verschenken. Deshalb schaut unbedingt auch bei Familienbücherei Mutter & Söhnchen Geschichtenwolke Kinderchaos Juli liest Biber & Butzemann Küstenkidsunterwegs Grosseköpfe Heldenhaushalt Xmalanderssein Kinderbuch-Detektive Kinderbuchlesen vorbei Zorilla von Jutta Bücker Im Kunstanstifter-Verlag ist ein ganz besonderes Buch erschienen: Zorilla. In einer großen Stadt…

Sylvi

Werbung / Beitrag enthält Affiliate-Links* Ihr Lieben, Ostern steht vor der Tür und im Osternest dürfen Bücher bei uns nicht fehlen. Heute stelle ich euch ein paar meiner aktuellen Lieblinge vor. Mit dabei sind wunderschöne Bilderbücher und bekannte Klassiker! In jedem Fall stehen Hasen, Hühner und Eier definitiv im Mittelpunkt! Mein dickes Osterbuch von Judith Allert Dies ist ein wahrlich interaktives Osterbuch mit Geschichten, Rätseln und Bastelideen. Die Geschichten sind immer nur ein paar Seiten lang und eignen sich super zum Vorlesen. Außerdem werden die Kinder mit kleinen Fragen und Anregungen eingebunden. Hier geht es um ein Osterschwein, Osterirdische und…

Sylvi 54Comment

Werbung (unbeauftragt) /Rezensionsexemplar Ihr Lieben, heute ist der Internationale Kinderbuchtag und er fällt auch noch auf einen Dienstag (ihr wisst ja, dass ich Dienstags hier auf dem Blog immer Bücher vorstelle). Tatsächlich gibt es den Internationalen Kinderbuchtag allerdings schon seit 1967. Jedes Jahr zum Geburtstag von Hans Christian Andersen soll die Freude am Lesen unterstützt und das Interesse an Kinder- und Jugendliteratur gefördert werden. Deshalb haben sich heute wieder lesebegeisterte Blogger zusammengetan, um auf tolle Bücher aufmerksam zu machen. Schaut deshalb unbedingt auch mal bei den anderen Bloggern vorbei… Susanne von Familienbücherei Marsha von Mutter & Söhnchen Miri von Geschichtenwolke…

Sylvi

Werbung (unbeauftragt)/ Rezensionsexemplar Ihr Lieben, kennz ihr eigentlich Wilma? Wilma Wochenwurm? Nicht? Dann wird es höchste Zeit. Die Lerngeschichten mit und über Wilma und ihre Freunde stammen aus der Feder von Susanne Bohne, die auf Hallo liebe Wolke bloggt. Was mit ersten Geschichten auf ihrem Blog begann, ist mittlerweile eine eigene Buchreihe. Nach Lerngeschichten mit Wilma Wochenwurm Teil 1 und 2 ist nun eine Frühlingsedition erschienen. Ein wahrlich interaktives Buch, denn hier gibt es nicht nur Geschichten sondern auch Ausmalbilder, Schwungübungen und kleine Rätsel. (mehr …)

Sylvi

Werbung (unbeauftragt) /Rezensionsexemplar Ihr Lieben, heute möchte ich euch eine neue Autorin und ihr erstes Buch „Der Zaubergarten – Geheimnisse sind blau“ vorstellen. Auf der Leipziger Buchmesse hatte ich die Gelegenheit mit Nelly Möhle zu sprechen und sie ein bisschen näher kennenzulernen. In „Der Zaubergarten – Geheimnisse sind blau“ entdecken Tilda und ihre neue Freundin Anni im Nachbargarten der Großeltern seltsame Pflanzen. Dieser Garten gehört Herrn Bovist, ein nicht sonderlich sympathischer Mensch. Eines Tages nimmt Tilda einfach eine Pflanze mit, doch bald zeigt sich, dass die blaue Ludmilla nicht einfach nur hübsch aussieht. Es ist eine magische Pflanze, die unsichtbar…

Sylvi

Werbung/ Beitrag enthält Affiliate-Links* Ihr Lieben, am Wochenende waren wir in Hamburg bei meinen Eltern. Das hieß also knapp 500km am Freitag hin und entsprechend am Sonntag zurück. Man könnte meinen da käme Langeweile auf, aber dieses Mal nicht. Grund: Klugscheißer Royale (Affiliate-Link*) von Thorsten Steffens… Die gesamte Autofahrt über habe ich vorgelesen – hin und zurück! Kaum zu Hause angekommen musste ich den Rest vorlesen. Ja, auch die Kinder konnten sich teilweise nicht halten (Ein paar nicht jugendfreie Seiten hab ich natürlich nicht laut vorgelesen…) vor Lachen. Natürlich haben sie nicht alles verstanden, aber das machte irgendwie nichts. Klugscheißer…

Berenice

Werbung/Rezensionsexemplar. Ihr Lieben, die stressigen Wochen werden langsam wieder ein bisschen ruhiger und wir haben mehr Zeit für den Blog. Juhu ! Heute ist wieder Buchtag und ich darf Euch einen Roman vorstellen, was mich wirklich tief bewegt und mitgerissen hat: „Die Antwort auf Vielleicht“ von Hendrik Winter, erschienen im Verlag Bastei Lübbe. „Die Antwort auf Vielleicht“ von Hendrik Winter In diesem Roman geht es um Adam: Adam´s Job ist es, verschiedene Patienten zur Chemotherapie zu fahren und wieder abzuholen. Nie hätte er sich vorstellen können, sich in eine seiner Patientinnen zu verlieben – bis er Jessi kennenlernt. Sie ist…