Sylvi 0Comment

Werbung (unbeauftragt) /Rezensionsexemplar

Ihr Lieben,

noch eine Woche bis zum Heiligabend. Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung? Sind alle Geschenke verpackt, die das Christkind oder der Weihnachtsmann unter den Baum legen soll oder ist es grad eher Weihnachtsstress, der euch zu schaffen macht?

Um definitiv in Weihnachtsstimmung zu kommen, möchte ich euch heute das neue Buch von Nadine Luck ans Herz legen. Ihr Fettnäpfchenführer Weihnachten ist absolut lesenswert, humorvoll geschrieben und zugleich voll wissenswerter Facts rund ums Fest der Feste.

Gurian reist 200 Jahre zurück in die Vergangenheit und besucht seine „Verwandtschaft“. Sein Auftrag: Er soll Informationen zum Weihnachtsfest zusammentragen. Er verbringt die Zeit im Hause von Annette und Jürgen und lernt so einiges über das Fest – manchmal auch durch peinliche Erlebnisse.

Fettnäpfchenführer Weihnachten von Nadine Luck

 

Und auch wir Leser können einiges Lernen. Wusstet ihr etwa, wie die Tradition rund um den Adventskranz entstanden ist und das diese eigentlich noch gar nicht so alt ist? Oder wer in anderen Ländern die Gaben bringt? In Italien beispielsweise ist es die Hexe Befana, die die Weihnachtsgeschenke bringt und dies auch erst in der Nacht vom 05. zum 06. Januar.

Gurian lernt so einiges im Hause von Annette und Jürgen und bringt sie manchmal auch an den Rand der Verzweiflung – dabei meint er es doch eigentlich nur gut. So zum Beispiel, als er noch vor dem ersten Advent alle Kerzen des Adventskranzes anzündet, um es der Familie so richtig gemütlich zu machen. Annette ist entsetzt und Gurian versteht die Welt nicht mehr.

Für alle, die auf interessante und dennoch kurzweilige Art und Weise mehr über Weihnachtstraditionen wissen möchten oder noch ein schönes Geschenk für Weihnachten suchen, ist dieses Buch von Nadine Luck sicher genau das Richtige.

Der Fettnäpfchenführer Weihnachten, der bei Conbook erschienen ist,Con gehört zu meinen Weihnachtsbuchhighlights des Jahres und bekommt ganz klar die Note 1. Übrigens findet sich im Buch auch ein Bullshit Bingo für die Kaffeetafel bei Oma sowie ein Lesezeichen mit den Top Ten der Do‘s und Dont‘s rund ums Fest.

Viel Freude beim Lesen wünscht euch

Sylvi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.