23. Februar 2021 Berenice

Werbung/Rezensionsexemplar. Ihr Lieben, seit nun zwei Monaten schreibe ich täglich mein Glückstagebuch. Einen Einblick in die erste Woche bekommt ihr hier. Nun möchte ich Euch berichten, wie es mir nach acht Wochen geht und ob sich etwas in meinem Alltag geändert hat. Die Aufgabe in Woche 2: jeden Tag eine gute Tat. Da ich sowieso ein sehr hilfsbereiter Mensch bin hat mir die Woche richtig Spaß gemacht. Abends fiel es mir leicht, Dinge einzutragen und so konnte ich viele Dinge niederschreiben: ich habe einer älteren Dame einen Euro für den Einkaufwagen geschenkt, habe das Paket von der Nachbarin angenommen oder…

10. Februar 2021 Sylvi 1Comment

Anzeige. Ihr Lieben, ich kann euch sagen, so sauber wie momentan war meine Wohnung noch nie. Durch den anhaltenden Lockdown sind wir nach wie vor viel Zuhause und verbringen unsere Zeit mit malen, basteln und backen – ein Rezept für Zitronenkuchen habe ich auch für euch – oder eben auch aufräumen. Der Frühlingsputz kommt, wenn es nicht mehr dauerhaft regnet, aber meine Schränke und Schubladen waren schon an der Reihe. Sicherlich kennt ihr diese Schubladen, die immer und immer wieder nach kurzer Zeit aussehen wie Kraut und Rüben. Ich habe diese Schubladen vor allem in der Küche: verschiedene Gewürze, Backzutaten,…

11. Januar 2021 Berenice

Werbung/Rezensionsexemplar Ihr Lieben, auf Instagram habe ich schon angekündigt, dass ich ab Januar mit meinem Glückstagebuch aus dem Mentor Verlag beginnen möchte. Nach einer Woche ziehe ich ein kleines Fazit und gehe der Frage nach: “Kann man Glück lernen?” Und nach einer Woche habe ich eine klare Antwort darauf: ja ! Ich finde es wirklich beeindruckend, wie kleine Rituale das Leben und den Alltag positiv beeinflussen können. In meinem Glückstagebuch habe ich über 12 Wochen lang jede Woche eine andere Aufgabe, die mich glücklicher machen soll. Die Wochenaufgabe 1 lautet: Dreimal dankbar sein. Ich soll also jeden Abend drei Dinge…

20. September 2020 Sylvi

Werbung Jedes Wochenende das gleiche Spiel… Wir sitzen am Frühstückstisch und überlegen, was wir unternehmen könnten. Schwimmbad? Kino? Vielleicht mal einen Ausflug? Aber wohin? Bei uns kommt erschwerend hinzu, dass wir die Interessen eines Teenagers und einer Grundschülerin unter einen Hut bringen müssen. Gerade dies ist manchmal tatsächlich die größte Herausforderung. Familienausflug nach Lützen Wir leben jetzt seit über 7 Jahren in Leipzig. Die Stadt selbst kennen wir mittlerweile sehr gut, aber das Umland ist wie ein blinder Fleck auf der Landkarte. Letztes Wochenende entschieden wir uns deshalb einfach mal für einen Ausflug nach Lützen. Dass der Tierpark dort toll…

10. Juni 2020 Berenice

Werbung (unbezahlt). Ihr Lieben, derzeit kommt es zu mehr Lockerungen in der Coronakrise und wir bekommen ein Stück Normalität zurück. Wie es mit dem Sommerurlaub aussieht ist aber für viele wahrscheinlich noch sehr fraglich. Unser Urlaub findet in diesem Jahr zuhause statt, da mir vieles einfach zu unsicher ist. Heute habe ich einen tollen Ausflugstipp für Euch, für den Urlaub oder ein verlängertes Wochenende: das Technik Museum in Speyer. Das Technik Museum in Speyer Das Technik Museum Speyer gibt es seit den Neunzigern und bietet zahlreiche Ausstellungsstücke in den Hallen sowie dem 100.000 qm großen Außengelände. Das Tolle ist, dass…

1. April 2020 Sylvi 8Comment

Werbung Ihr Lieben, Anja vom Stadtspiel kenne ich schon einige Jahre und ich freue mich immer wieder sehr, wenn ich sie persönlich treffen kann. Dieses Jahr hätten wir uns wieder auf der Leipziger Buchmesse gesehen, doch Corona hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch nicht nur unser Wiedersehen fällt flach, auch unser geplanter Osterurlaub fällt ins Wasser, stattdessen sind wir zu Hause und möglichst wenig unterwegs. Jetzt schon sehne ich mich nach unserem nächsten Urlaub und da Anja und ich fest davon ausgehen, dass es euch genauso geht, haben wir uns eine Kleinigkeit für euch überlegt: Gewinnt eines von…

20. März 2020 Sylvi 1Comment

Ihr Lieben, als die ersten Nachrichten zu COVID-19-Fällen in China über den Nachrichtenticker liefen, war das alles noch weit weg. Jetzt sind auch wir mittendrin in diesem Alptraum und die große Frage: Wann wachen wir endlich wieder auf? Die Vögel zwitschern, die Sonne scheint und wir sitzen zu viert in der Wohnung, wo andernorts sich Menschen um das Klopapier streiten, Kassierer anpöbeln oder gar verprügeln. Manche nehmen die Situation dennoch weiterhin als Witz wahr. Corona und die massiven, aber dennoch notwendigen, Einschränkungen für uns alle Jeden Tag prasseln neue Nachrichten auf uns ein. Für mich zunächst besonders spürbar: die Absage…

17. März 2020 Sylvi 1Comment

Werbung (unbeauftragt und unbezahlt) / Verlinkungen Ihr Lieben, die nächsten Wochen sind wir alle vornehmlich zu Hause. Mit Kindern eine ganz besondere Situation. Für die Beschäftigung von kleinen Kindern haben wir euch hier schon ein paar Ideen zusammengestellt, doch Schulkinder haben nun mal keine Ferien, auch wenn wir lapidar immer von „Coronaferien“  sprechen. Sie sollen zu Hause lernen… Nun zeigt sich, wie abgehängt das deutsche Bildungssystem im Bereich der Digitalisierung immer noch ist. Auch der Digitalpakt hat daran bisher nur wenig ändern können. Von jetzt auf gleich braucht es Systeme damit Schüler an ihre Aufgaben kommen, doch damit ist es…

14. März 2020 Sylvi 4Comment

Werbung / Affiliate-Links* Ihr Lieben, seit gestern haben wir eine Situation mit der vermutlich die wenigstens von uns gerechnet haben! Die Schulen im Land sind geschlossen oder werden schließen und in den allermeisten Bundesländern bleiben auch die Kindergärten zu (in Sachsen sind diese zunächst noch geöffnet). Nun stellt sich natürlich zum einen die Frage: Wohin mit den Kindern, wenn Mama und Papa arbeiten müssen und wenn das dann geklärt ist: Wie beschäftigte ich die Kids über Wochen? Schwimmbäder, Museen, Bibliotheken sind geschlossen. Das soziale Leben wird auf ein Minimum reduziert. Ergo ist man mit den Kids viel zu Hause, im…

27. Februar 2020 Sylvi

Werbung Ihr Lieben, fast ist schon März und dann dauert es nicht mehr lange und Ostern steht vor der Tür. Ich muss ehrlich sagen, umso größer meine KInder werden, umso schwerer fällt es mir Kleinigkeiten zu finden, die ihnen gefallen könnten. Ostern soll meiner Meinung nach nicht zu einem zweiten Weihnachten ausarten und dennoch sollen sich meine Mädels freuen und etwas davon haben. Meine Große ist mittlerweile 13 und ein waschechter Teenager. Im Trend sind bei ihr also Klamotten, coole Spiele oder Dinge, die einfach nur witzig sind. Als sie klein war, habe ich ihr zu Ostern immer Bastelsets von…