17. Januar 2019 Berenice

Ihr Lieben,nach Silvester ist ja irgendwie immer direkt vor Fasching. Auch wenn wir in diesem Jahr etwas später dran sind als sonst, überlegen die Kinder schon, als was sie sich denn verkleiden wollen. Und da dieses Thema bestimmt auch bei anderen schon aktuell ist, zeige ich Euch heute eines unserer liebsten Faschings-Rezepte für Kinder: Konfetti-Kuchen. Rezept für Konfetti-Kuchen Ihr benötigt: 200 g Mehl 150 g Butter 120 g Zucker 2 Eier 120 g saure Sahne 1 Pck. Vanillezucker 2 TL Backpulver 1 Prise Salz 20 g bunte Zuckerperlen (unbedingt die dickeren verwenden, da Streusel und dünne Perlen nach dem Backen…

15. Dezember 2018 Berenice 1Comment

Ihr Lieben, heute ist wieder der 15. des Monats und es ist Pasta-Tag ! In der letzten Runde in diesem Jahr dreht sich alles um Ofenpasta… Und ich verrate Euch unser liebstes Rezept, mit dem Ihr super allerlei Reste verwerten könnt. Ofen-Pasta mit Gemüse Ihr benötigt für 4 Portionen: 250 g Nudeln Eurer Wahl 1 Zucchini 2 Paprika 2 Karotten 1 Zwiebel 200 g Champignons 100 g Mozzarella 3 EL Olivenöl Salz und Pfeffer Alternativ könnt Ihr auch jedes andere Gemüse nehmen, was Ihr zuhause habt. Ich schnippel da oft auch allerhand Reste rein, die weg müssen… So geht´s: Zunächst…

15. November 2018 Sylvi

Ihr Lieben, heute ist wieder der 15. des Monats und damit ist es wieder Zeit für „Alle lieben Pasta“. Bei Clara geht es diesen Monat um Ofenpasta und deshalb gibt es von mir heute ein passendes Rezept. Ofenpasta mit Brokkoli. Für die Ofenpasta benötigt ihr: eine halbe Packung Spaghetti 500g Brokkoli 200ml Sahne 200ml Milch 3 Tl Frischkäse Lavendelsalz Pfeffer 8 Kräuter- Mischung (tiefgefroren) Und so gehts: Sahne und Milch in einen Topf geben und aufkochen. Spaghetti rund 5min kochen; dann abgießen und auf vier kleine Auflaufformen verteilen. Brokkoli in kleine Röschen schneiden und ebenfalls kurz ankochen. Zur Sahnesoße den…

15. Oktober 2018 Sylvi 1Comment

Ihr Lieben, es ist wieder der 15. des Monats und deshalb gibt es heute wieder ein Pastarezept. Bei Clara von Tastesheriff dreht sich dieses Mal alles rund um das Thema Fleisch. Ich wollte etwas mit Rindfleisch machen und hatte auch mal wieder Lust auf asiatisch und deshalb gab es eine einfache Reisnudelpfanne. Das Rezept habe ich euch natürlich auch mitgebracht… Das Rezept ist übrigens glutenfrei und milchfrei. Ihr benötigt: 400g Rindergeschnetzeltes 2 EL Teriyakisoße Sonnenblumenöl ein halbes Glas Bambussprossen 1 Scheibe frischen Ingwer eine Möhre eine halbe rote Paprika 200ml Kokosmilch 1 Packung Reisnudeln 1 halben Teelöffel rote Chilipaste 1…

15. September 2018 Sylvi 1Comment

Ihr Lieben, heute dreht sich bei Tastesheriff alles um das Thema Lieblingspasta. Ich liebe Pasta in allen Variationen und deshalb fiel es mir gar nicht leicht mein absolute Lieblingspasta zu küren… Mein Mann und ich lieben Gorgonzolasoße. Die Kinder essen das natürlich gar nicht und motzen regelmäßig, weil sie selbst den Geruch nicht ertragen können. Ich glaube Gorgonzola ist so ein Lebensmittel, dass die Nation spaltet. Entweder man hasst es oder liebt es. Hier jedenfalls jetzt mein Rezept für Gorgonzolasoße. Easy und schnell zubereitet. Wie immer gilt, wie ihr Nudeln kocht wisst ihr… Ihr benötigt für die Gorgonzolasoße: 150g Gorgonzola…

4. September 2018 Berenice

Werbung (unbezahlt) /Rezensionsexemplar Ihr Lieben, der Herbst steht vor der Tür und es wird Zeit, die Abwehrkräfte zu stärken. Das geht am besten mit einer gesunden Lebensweise und einer bewussten Ernährung. Passend dazu möchte ich Euch heute „Health Food“ von Sue Radd vorstellen: 150 gesunde und genussvolle Rezepte für die ganze Familie. „Health Food“ von Sue Radd Durch meine Unverträglichkeiten ist Ernährung ein wichtiges Thema für mich. Ich habe immer wieder die Erfahrung gemacht, dass ich gewisse Lebensmittel einfach nicht vertrage und dass sie großen Einfluss auf mein Befinden haben. Mit „Health Food“ habe ich ein großartiges Buch gefunden, das…

15. August 2018 Berenice 1Comment

Ihr Lieben, wie jeden Monat gibt es auch heute wieder ein leckeres Rezept zur „Alle lieben Pasta“-Aktion von Clara. In diesem Monat ist es das Thema „Geflügel“ und ich freue mich, Euch unseren liebsten Sommersalat zeigen zu dürfen: lauwarmer Nudelsalat mit Hähnchen und Tomaten. Super einfach und absolut lecker ! Ihr benötigt für 4 Portionen Nudelsalat 300 g Nudeln Eurer Wahl 300 g Hähnchenbrustfilets 250 g Cocktailtomaten 125 g Mozzarella-Kugeln 1 handvoll Rucola 3 EL Olivenöl 3 TL Kräuterpesto 2 TL Senf 2 TL Agavendicksaft 2 TL Balsamico Salz und Pfeffer (mehr …)

15. Juli 2018 Sylvi

Ihr Lieben, es ist wieder Zeit für einen neuen Beitrag zur Alle lieben Pasta-Aktion von Clara und da es heute um Sommergemüse gehen soll, gibt es ein Rezept mit Zucchini und Tomaten in einer Zitronen-Thymian-Soße. Wie immer gilt: Wie ihr Nudeln kocht, wisst ihr (hoffentlich, ;-)), also kommt jetzt das Rezept für die Soße. Für die Pasta mit Zitronen-Thymian-Soße benötigt ihr: 300g Hähnchenbrust 1 Zucchini 3-4 mittelgroße Tomaten 200ml Sahne 200ml Milch Olivenöl Thymian (frisch oder getrocknet) Lavendelsalz 1 Zitrone frische Zitronenmelisse Salz Pfeffer   Pasta mit Zitronen-Thymian-Soße  – So gehts: Die Hähnchenbrust in Stücke schneiden und in einer Pfanne…

20. Juni 2018 Sylvi 15Comment

Werbung Ihr Lieben, man muss die Feste feiern, wie sie fallen und manchmal braucht es auch eigentlich gar keinen richtigen Grund. Ich bin ein geselliger Typ, ich habe gerne Menschen um mich und ich verbringe gerne Zeit mit meinen Lieblingsmenschen. Am Wochenende konnte ich dies bei der FamilyCon und nachdem mein Montag ein klassischer #Murphymontag war, brauchte ich einfach ein bisschen Ablenkung und die Gesellschaft von Menschen, die mir gut tun. Unsere Nachbarn hier im Haus sind Weltklasse, man kann immer klingeln, egal ob ein Pflaster oder Mehl fehlt oder man andere Sorgen hat. Es sind Menschen, die ich liebgewonnen…

15. April 2018 Sylvi 3Comment

Ihr Lieben, Pesto zu machen, ist im Grunde keine große Kunst, dennoch habe ich viele Jahre unser Pesto gekauft und nicht selbst zubereitet. Irgendwann habe ich es einfach mal ausprobiert und wir alle waren begeistert. Ich erzählte es meinem Vater am Telefon, der bis dato noch nie Pesto gegessen hatte, und als wir das Thema ein paar Wochen später wieder hatten, meinte er nur: „Nee, dieses Pesto, das ist nichts für mich. Hab ich probiert. Schmeckt nicht.“ Ehrlich gesagt konnte ich mir das nicht vorstellen und fragte ihn kurzer Hand, wie er es denn zubereitet hätte. Ganz selbstverständlich meinte er,…