13. November 2017 Sylvi 8Comment

Werbung* Ihr Lieben, für mich ist es immer wieder kaum zu fassen, dass wir nun schon fast 5 Jahre in Leipzig leben. Damals, Anfang 2013, war MiniMotte gerade einmal 7 Monate alt und nun kommt sie schon fast in die Schule. Zeit, um diese wunderbare Stadt so richtig kennenzulernen, hatten wir bisher kaum. Ja klar haben wir mal eine Stadtrundfahrt durch Leipzig gemacht, aber ihr wisst, wie das ist mit Kindern… Im Grunde war ich die zwei Stunden nur MiniMotte beschäftigt und habe selbst kaum etwas mitbekommen. Mit dem Stadtspiel auf Schnitzeljagd durch die schönsten Städte Durch Instagram bin ich…

2. August 2017 Sylvi 3Comment

Beitrag enthält Affiliate-Links* Ihr Lieben, nicht nur Schulanfänger freuen sich über eine Zuckertüte. Ich selbst habe auch zum Schulwechsel noch einmal eine kleine Schultüte bekommen und deshalb soll auch Lou eine kleine Zuckertüte bekommen. Da die Schule nächste Woche bei uns wieder losgeht, habe ich in den letzten Wochen alle Kleinigkeiten gekauft, die ich in ihre Schultüte packen möchte. Heute möchte ich euch zeigen, was in ihrer Schultüte zum Schulwechsel so alles drin ist.   Witze-Buch Lou mag Witze und ich habe nach einem kleinen Büchlein geschaut, was auch in die Schultüte passt. Dieses hier ist sehr klein und passt…

27. April 2017 Sylvi 13Comment

Kooperation* Ihr Lieben, über Instagram bin ich vor einigen Wochen auf little donkeybear aufmerksam geworden. Der kreative Kopf hinter little donkeybear ist Sarah, die wunderschöne Unikate nach den Wünschen ihrer Kunden näht. Ein Bild von einem Loop-Pullover hatte es mir besonders angetan und so bestellte ich ihn. Als das Paket ankam, war ich total begeistert zum einen von der liebevollen Verpackung aber vor allem von dem Pulli und der tollen Verarbeitung. Es ist eines der neuen Lieblingsstücke von MiniMotte und ich bin nun quasi bereits Stammkundin bei little donkeybear, denn auf den Pulli folgte noch einer für Lou und aktuell…

3. April 2017 Sylvi 3Comment

Ihr Lieben, in diesem Jahr bin ich wirklich spät dran, aber so langsam muss ich mir wirklich Gedanken darüber machen, was der Osterhase den Mädels bringen soll und so habe ich die Damen am Wochenende mal ein bisschen ausgefragt und ein paar der Dinge bestellt. Da MiniMotte im Mai Geburtstag hat, habe ich mir auch einige ihrer Wünsche dafür aufgehoben. Ostern gibt es seit ein paar Jahren bei uns nur noch Kleinigkeiten, denn es nahm einfach Ausmaße an, die einfach nicht normal sind und quasi ein zweites Weihnachten waren… Für MiniMotte (fast 5 Jahre) gibt es: Ihr größter Wunsch ist…

27. März 2017 Sylvi 8Comment

Kooperation Ihr Lieben, erinnert ihr euch noch an eure letzte schwere Prüfung? Im Studium, bei der Ausbildung oder beim Schulabschluss? Gerade im Examen musste ich mir unheimlich viel merken und habe meine eigenen Lernstrategien nochmal völlig auf den Kopf gestellt. Nur Notizen machen, reichte nicht bei der Stoffmenge und ich wusste einfach nicht, wie ich all das in so kurzer Zeit in meinen Kopf bekommen sollte. Am Ende habe ich Daten und Fakten immer vor mich her gesummt. Das half mir dabei nichts zu vergessen und das Lernen fiel mir viel leichter. Der Typ „Eselsbrücke“ war ich sowieso schon immer….

25. März 2017 Sylvi 2Comment

Ihr Lieben, in den Freitagslieblingen habt ihr ja schon ein paar Eindrücke von meinen Besuch auf der Leipziger Buchmesse bekommen können, aber wie versprochen, möchte ich euch noch einmal ausführlich darüber erzählen. Drei Tage Buchmesse liegen nun hinter mir und ich kann euch eines verraten: Meine Füße schmerzen höllisch… Dennoch gehe ich mit soviel Input aus diesen drei Tagen und freue mich schon jetzt auf meinen Besuch im nächsten Jahr. Am Donnerstag bin ich gegen 11 Uhr auf dem Leipziger Messegelände. Nach der Akkreditierung mache ich mich auf die Suche nach Anne von Leipziger Mama. Wir haben uns verabredet und…

20. März 2017 Sylvi 8Comment

Kooperation Ihr Lieben, ziehen eure Kleinen die Schuhe auch grundsätzlich verkehrt herum an? Also bei uns schlägt Murphys Gesetz eigentlich immer zu. Ich stelle meiner Kleinen die Schuhe richtig hin und dann hat sie sie dennoch am Ende falsch an. Jedes Mal, wenn ich in den Kindergarten komme, schließe ich schon innerlich Wetten mit mir selbst ab, ob sie die Schuhe heute mal richtig anhat. Nach langer Netzrecherche bin ich bei Laufkleber auf eine tolle Lösung für mein Problem gestoßen. Ann-Kathrin und ihr Team haben wunderschöne Aufkleber entwickelt, die direkt in die Schuhe geklebt werden. Copyright: Laufkleber…

6. März 2017 Sylvi 10Comment

Kooperation Ihr Lieben, müssen die Kleidungsstücke eurer Kinder für den Kindergarten auch immer beschriftet werden? Ehrlich gesagt, mache ich das ja ziemlich ungern, weil die Kleidung dann einfach schlechter verkauft werden kann. Deshalb nehme ich lieber Sticker. Generell stehe ich ja auf Aufkleber und bin da wohl ganz Kind geblieben. Ob Weihnachtspost oder Geburtstagsgeschenke gerne klebe ich da auch immer noch einen hübschen Aufkleber drauf. Toll ist es dann natürlich, wenn dieser auch noch individualisiert ist. Als Lou in die Schule kam, habe ich in der ersten Klasse sogar jeden einzelnen Buntstift mit einem Namensaufkleber versehen. Irgendwie fand ich das…

4. März 2017 Sylvi 16Comment

Kooperation Ihr Lieben, die Party geht weiter. Im März wollen wir feiern, denn Mom’s favorites and more wird ein Jahr alt. Heute habe ich deshalb ein tolles Bibi und Tina-Fanpaket für euch. Lou ist ja der absolute Bibi und Tina -Fan und auch ich habe ganz oben auf dem Schrank noch eine Kiste stehen mit meinen alten Bibi und Tina-Hörspielen. Bibi und Tina ist einfach kult, ob die Hörspiele von früher oder die neuen Filme. Gerne surfe ich daher auch durchs Netz und schwelge in meinen eigenen Kindheitserinnerungen. Super finde ich dafür übrigens den offiziellen youtube-Kanal von Bibi und Tina….

2. März 2017 Sylvi 4Comment

Kooperation Ihr Lieben, in wenigen Tagen feiert Mom’s favorites and more seinen ersten Geburtstag. Im März letzten Jahres habe ich den Schritt gewagt und angefangen hier für euch zu schreiben. Ich wollte mit euch meine Gedanken und Erfahrungen teilen und einfach niederschreiben, was mich bewegt. Vom Bloggen hatte ich absolut keine Ahnung und startete quasi in ein neues Abenteuer. Seitdem ist viel passiert…  Ich habe viel gelesen und gelernt, aber vor allem habe ich unheimlich viele tolle Menschen kennengelernt. Über mein erstes Bloggerjahr werde ich in den nächsten Tagen noch einmal ausführlicher schreiben, aber ich möchte euch heute schon einmal…