Berenice 0Comment

Ihr Lieben,

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Und neben einer leckeren Kürbissuppe mögen wir auch viele andere leckere Rezepte, wie z.B. Kürbis-Muffins. Im Herbst sind die kleinen Köstlichkeiten genau richtig, am besten mit einer Tasse warmem Kakao.

Rezepte Kürbis backen Kuchen Muffins

Zutaten für die Kürbis-Muffins

200 g Mehl

150 g Butter

180 g Zucker

2 Eier

200 g Hokkaido-Kürbis

1 Pck. Backpulver

1 Pck. Vanillezucker

1 TL Salz

1 TL Zimt

Kürbis Muffins Rezept backen

Und so geht´s:

1. Den Kürbis in kleine Stücke schneiden (die Schale könnt Ihr dran lassen) und auf ein Backblech legen. Bei 160° Ober-/Unterhitze ca. 20-30 Minuten backen. Kurz auskühlen lassen und pürieren.

2. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt miteinander vermengen. Zucker mit dem Vanillezucker und den Eiern schaumig rühren.

3. Die Butter schmelzen und mit dem Kürbispüree vermengen. Zum Schluss mit dem Mehl und dem Zucker-Ei-Schaum zu einem glatten Teig rühren.

4. Den Teig gleichmäßig in die Muffinförmchen füllen und bei 180° Ober-/Unterhitze für ca. 20 Minuten backen.

Wenn Ihr mögt könnt Ihr etwas Kürbispüree aufheben und als Topping auf die Muffins geben…

Rezepte mit Kürbis Muffins

Mehr von uns findet Ihr hier:

Laktosefreier Kürbis-Käsekuchen

Drei Flammkuchen-Rezepte

Viel Spaß beim Nachbacken !

Alles Liebe,

Berenice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere