Sylvi 1Comment

Werbung

Ihr Lieben,

letztes Wochenende war ich mit meiner Großen in der Stadt. Sie brauchte einen Sonnenhut und noch ein paar Basics für den Sommer… Wir schlenderten durch verschiedene Geschäfte und schauten uns um. Immer wenn ich ihr was zeigte, meinte sie nur „Nee, Mama, bitte nicht…“

Früher war das noch einfacher. Da kaufte ich einfach die Sachen ein von denen ich glaubte, dass sie ihr gefallen würden. Im Grunde brauchte es nur rosa sein oder glitzern und schon war sie glücklich.

Nach rosa kam blau und was es nun grad ist, weiß ich gar nicht so genau. Es muss cool sein, am liebsten sportlich aber manchmal auch elegant. Bisher dachte ich, dass ich mich gut auf andere Geschmäcker einstellen kann, doch bei meiner großen Tochter bin ich mittlerweile eher verwirrt.

Kleidung für Kinder Review Peek & Cloppenburg

Ich verstehe es natürlich, dass sie ihren eigenen Stil erst noch finden muss, aber das macht das Thema Kleidung kaufen nicht gerade einfacher. Wenn ich manchmal in alten Fotoalben stöbere, muss ich auch oft grinsen, denn auch ich habe ganz schön rumexperimentiert. Am schrägsten war wohl echt meine Orange-Phase. Aber auch Plateau-Schuhe und florale Kleider im 70er Jahre-Style fand ich mega. Und erinnert ihr euch noch an diese Hosen mit dem Rock drüber? Die habe ich geliebt.

Auch meiner Tochter möchte ich die Freiheiten lassen, die meine Eltern mir gelassen haben. Auch wenn ich manchmal der Meinung bin, dass das was sich ausgesucht hat, gar nicht zu ihrem Typ passt.

Nicht immer habe ich die Zeit mit ihr gemeinsam shoppen zu gehen. Die Woche ist vollgepackt mit Terminen und am Wochenende bleibt meistens dafür auch keine Zeit. Deshalb kaufe ich schon seit längerem meist online. Für die großen Kids kann ich euch den Online-Shop von Peek & Cloppenburg empfehlen. Die hauseigene Marke Review bei P&C zieht meine Große sehr gern an und die Qualität stimmt auch.

Meistens lasse ich sie einfach selbst stöbern und bestelle dann einfach ihre Auswahl. Zu Hause wird dann in Ruhe anprobiert und entschieden. Mir ist wichtig, dass sie sich wohlfühlt, denn sonst zieht sie die Sachen sowieso nicht an und deshalb kaufe ich auch nicht mehr ohne es ihr vorher gezeigt zu haben.

Aktuell suchen wir noch ein Outfit für sie, was zum Schulanfang unserer jüngsten anziehen kann. Beim Stöbern habe ich ein wunderschönes blaues Kleid mit floralen Lochstickereien gesehen und denke, dass ich das einfach mal bestellen werde, sollte es meiner Großen gefallen.

Übrigens auch bei meiner Jüngsten kaufe ich mittlerweile fast nur noch online und nachdemich es ihr gezeigt. Letztens habe ich nämlich den Schrank umsortiert und gleich drei Kleider gefunden, die sie noch nie anhatte. Und jetzt ratet mal, wer die gekauft hat…

Wie macht ihr das denn bei euren Kindern? Nehmt ihr sie mit zum Einkaufen, kauft ihr einfach, was euch zusagt oder kauft ihr online und lasst die Kids dann auswählen?

Mehr von mir:

Spontane Grillparty – Meine 5 liebsten veganen Rezepte

Buchtipps für die Ferien + Verlosung

Warum man unsere Kinder hier nie von vorn sieht

Eure Sylvi
Folge mir auf Facebook!

One thought on “Wenn die Kinder größer werden oder warum ich Kindermode meist online kaufe

  1. Hallo, liebe Sylvi!
    Wir sind zwar schon Großeltern, aber Dein Bericht erinnert mich sehr an die Teenegerzeit unserer Tochter.
    Zu unserer Zeit war an Online-Shop noch nicht zudenken.
    Irgendwann kam der Zeitpunkt, dass die Kleidung die ich kaufte gar nicht mehr ankam.
    Unsere Tochter bekam dann das Geld in die Hand, um sich „benötigte“ Kleidung zukaufen.
    Vorgabe, von uns als Eltern war was, was unbedingt gekauft werden sollte.
    So lernte unsere Tochter frühzeitig den Umgang mit Geld und den Preisvergleich. Denn der Rest des Geldes stand ihr zur eigenen Verfügung.
    Da hat es unsere Tochter heute doch viel einfacher, schon mal gemeinsam mit ihren Kindern im Internet nach evtl. passender und modischer Kleidung zu schauen.
    Liebe Grüße vom Tiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.