Berenice 0Comment

Werbung (unbezahlt) / Rezensionsexemplar.

Ihr Lieben,

heute gibt es kein Kinderbuch von uns, sondern eine wunderbare Lektüre für Erwachsene: „Der Rikscha-Fahrer, der das Glück verschenkt“ von Biyon Kattilathu. Das Buch erschien Anfang des Monats im GU Verlag in der Rubrik Persönlichkeitsentwicklung. Und bei diesem tollen Titel von diesem Autor mit dem unaussprechlichen Namen kann das ja nur gut werden…

Der Autor: Biyon Kattilathu

Als ich erfuhr, dass Biyon ein Buch schreibt war ich direkt Feuer und Flamme. Biyon ist einfach mega ! Der Hammer ! Ich „kenne“ ihn durch seine Youtube-Videos und seinen Instagram-Account, inklusive genialer Stories und der Aufgabe des Tages. Biyon ist das Kind indischer Einwanderer, Autor, Speaker und Motivationstrainer. „Der Rikscha-Fahrer, der das Glück verschenkt“ ist sein erstes Buch. Er versteht es, Dinge auf den Punkt zu bringen und zu hinterfragen und das Glück zu sehen.

Der Rikscha-Fahrer, der das Glück verschenkt

In seinem Buch geht es um Rahul: Rahul ist ein fröhlicher und vor allem empathisher Rikscha-Fahrer in Indien. Dessen Ziel ist es, dass die Menschen, die er durch die Stadt fährt glücklicher aussteigen als sie einsteigen. In verschiedenen Kapiteln beschreibt der Autor unterschiedliche Situationen, die Rahul erlebt und Charaktere, die er dabei trifft. Dabei geht es um Selbstliebe, Angst und Verlust, Mut und die ganz große Liebe.

Ein zauberhafter Begleiter !

Ich finde das Buch wirklich großartig und muss gestehen, dass ich es bereits zum zweiten Mal lese. Die Erzählungen um Rahul sind ganz toll geschrieben und das Buch hat mich seit der ersten Seite gefesselt. Biyon beschreibt alltägliche Situationen und Probleme, in denen sich jeder wiederfinden kann. Und er schafft es, dass wir die Perspektive wechseln, andere Blickwinkel erkennen und einfach glücklicher werden !

Zum Buch gibt es auch eine App mit Videobotschaften, die diese gemeinsame Reise noch lebendiger werden lassen ! Das ist wirklich großes Kino und eine absolute Leseempfehlung !

Mehr von uns findet Ihr hier:

Ruhe finden: „Kraftort Natur“

Alles Liebe,

Berenice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.