Sylvi 0Comment

Ihr Lieben,

habt ihr schon geschmückt und dekoriert? Ich muss ja ehrlich sagen, dass ich momentan noch gar nicht soweit bin, aber Katja, meine DIY-Königin, hat wieder für euch gebastelt und zeigt euch heute ganz einfache DIY’s, die ihr ganz leicht nachmachen könnt.

Anne von Leipziger Mama hat nämlich zur Blogparade aufgerufen zum Thema: Weihnachten mit Kind. Heute gibt es daher bei einigen Bloggern, die ich euch unten verlinkt habe, tolle Beiträge zum Thema. Doch jetzt zeigt euch Katja erstmal ihre kinderleichten Bastelideen.

 

Weihnachtsdekoration aus Papier basteln

Hey, hey

ich bin Katja und unterstütze Sylvi ab und an mit DIY’s. Ich bin selbst Mama zweier Kinder, Bastelqueen und bereits seit vielen Jahren als Freundin an Sylvi’s Seite. Heute habe ich Weihnachtsdekoration aus Papier für euch, die ihr auch super mit Kindern machen könnt, denn es sind nicht viele Arbeitsschritte und dennoch ganz tolle Ergebnisse.

 

 

 


3D-Sterne aus Papier basteln

Für die Sterne benötigt ihr:

  • verschiedene Transparentpapiere
  • Schere
  • Nähmaschine
  • Bleistift
  • Schablone

Und so geht’s:

  • Übertragt mit Hilfe der Schablone die Sternenform auf die verschiedenen Papiere und schneidet sie aus.
  • Legt die Papiere aufeinander und näht mit der Nähmaschine einmal mittig durch. Ob zwei, drei oder fünf Sterne, die ihr zusammennäht, alle Formen sehen einfach großartig aus.


Weihnachtskugel und Tannenbaum aus Papier

Ihr benötigt:

  • Styroporformen (Kegel und Kugel)
  • Notenpapier oder alte Buchseiten
  • Heißklebepistole
  • Dekoration nach Wahl
  • Serviettenkleber
  • Pinsel

So geht’s

  • Reißt das Papier in verschieden große Stücke und klebt es mit dem Serviettenkleber an den Styroporformen fest. Lasst es anschließend gut durchtrocknen. Hier können eure Kinder übrigens super helfen.

  • Anschließend könnt ihr die Objekte noch verschönern. Ich hatte noch kleine Metallkettchen, einen alten Ohrring, Bänder und Borten und ein paar Perlen. Einfach mit Heißkleber festkleben, so wie ihr es mögt.


Engel aus Papier basteln

Ihr benötigt:

  • Notenpapier oder alte Buchseiten
  • Spitzenborte
  • Dekoration nach Wahl
  • Heißklebepistole
  • Holzkugel
  • Band

So geht’s:

  • Nimm eine Buchseite und falte sie zu einem Fächer (längs)
  • Dann bindest du oben das erste Viertel mit einem Faden ab und schneidest oben, bis zu der Stelle, wo du abgebunden hast, ein.
  • Nun klappe die beiden Teile herunter, so dass auf jeder Seite ein Flügel ist und klebe sie mit einem Klebestift an den Körper.
  • Klebe eine Spitzenborte an den unteren Rand des Engelkleides
  • Fädele auf das Band mit dem du vorher die Buchseite abgebunden hast, die Kugel.
  • Nun kannst du den Engel gerne noch weiter verschönern. Entweder durch kleine Papierrosen oder andere Dekoration, die du gerade zur Hand hast.

Ich wünsche euch viel Freude beim Basteln!

Eure Katja


Und? Wie gefallen euch Katjas Ideen? Ich finde sie großartig und werde es auf jeden Fall auch mal probieren. Doch bevor ich jetzt loslege, bin ich selbst ganz gespannt auf die Beiträge von Anne und Denise. Ihr auch? Dann sind hier die Links:

Leipziger Mama: Schnelle Kekse zur Weihnachtszeit

Mama Nisla rockt: Weihnachtsengel aus Nudeln

Dir gefällt der Beitrag und du möchtest ihn pinnen? Dann habe ich hier den passenden Pin für dich:

Weihnachtsdekoration aus Papier. Schöne Engel aus Notenpapier. Tolle Sterne aus Transparentpapier

Ich wünsche euch einen wundervollen ersten Advent

Eure Sylvi
Folge mir auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.