15. Dezember 2017 Sylvi 0Comment

Ihr Lieben,

nur noch wenige Tage, dann ist Heiligabend. Ihr wisst noch nicht, womit ihr Oma, Opa, Tante oder Onkel eine Freude machen könnt, denn im Grunde haben sie schon alles? Oder ihr sucht noch ein weihnachtliches Marmeladenrezept? Ich habe diese Woche ein bisschen in der Küche getüftelt und stelle euch nun meine drei leckeren Ideen vor.

Geschenke aus der Küche:

Beschwipste Pfläumchen

Zutaten:

  • Backpflaumen
  • Portwein
  • lieblicher Rotwein
  • Anis ( nach Geschmack)
  • Zimtstange
  • Nelken 8handvoll)
  • Zucker

Zubereitung:

  • Gebt die Backpflaumen zusammen mit Portwein und einem lieblichen Rotwein (1 zu 1) in den Topf. Die Pflaumen sollten gut bedeckt sein. Noch die Gewürze dazugeben und alles rund eine Stunde köcheln lassen.
  • Anschließend die Pflaumen durch ein Sieb abgießen und die Flüsigkeit zurück in den Topf geben. Mit Zucker nach Geschmack süßen und noch kurz etwas reduzieren lassen.
  • Die Pflaumen in ein Glas geben und mit dem reduzierten Wein aufgießen bis sie bedeckt sind.

Die beschwipsten Pflaumen passen super zu Vanilleeis oder Mascarponecreme. Ein einfaches und leckeres Geschenk.

Geschenke aus der Küche:

weihnachtliche Pflaumen-Orangen-Marmelade

Da ich noch Pflaumen übrig hatte, die nich ins Glas passten, habe ich kurzerhand Marmelade gekocht.

Zutaten:

  • in Rotwein gekochte Pflaumen (siehe oben)
  • Den Saft von 2-3 Orangen
  • Gelierzucker

Zubereitung:

  • Die Pflaumen mit dem Saft der Orangen in einen Topf geben und kurz köcheln lassen. Anschließend mit einem Pürierstab gut durchmixen und die Masse durch ein feines Sieb geben.
  • Die Flüssigkeit abmessen und mit der entsprechenden Menge Gelierzucker aufkochen. Ich habe Gelierzucker 3:1 gewählt. Nur noch in ein Glas abfüllen und auskühlen lassen.

Geschenke aus der Küche:

Tomaten-Orangen-Chutney

 

Dieses Chutney passt super zu Hähnchenfleisch aber schmeckt auch sehr gut als Brotaufstrich.

Zutaten:

  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Cherrytomaten (etwa 300g)
  • 1 Apfel
  • Saft von 2 Orangen
  • weißer Balsamico
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6-8 Nelken
  • Zucker
  • Ingwer, gemahlen
  • Chilli, gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  • Knoblauch und Zwiebeln schneiden und in Öl anschwitzen.
  • Tomaten und Apfel kleinschneiden und dazugeben. Anschließend mit Orangensaft aufgießen und mit Lorbeer und Nelken rund 30min köcheln lassen.
  • Anschließend die Gewürze heraussortieren und die Masse pürieren. Die Konsistenz sollte ähnlich sein, wie frisch gekochte Marmelade.
  • Mit Balsamico, Zucker, Salz, Pfeffer, Ingwer und Chili abschmecken und abfüllen.

 

Viel Freude beim Kochen und Verschenken wünscht euch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere