Sylvi 4Comment

Hallo ihr Lieben! Mein Name ist Jules, ich bin 33 Jahre alt, Mama einer wundervollen 3-jährigen Tochter und lebe in Österreich. Eigentlich blogge ich auf https://julesmoody.wordpress.com über DIY, Kräuterwissen, einfache Naturkosmetik und Entschleunigung, aber als mich Sylvia bezüglich einer Kooperation angesprochen hat, war ich gleich Feuer & Flamme! Von nun an darf ich einmal im Monat einen Gastbeitrag zum Thema DIY mit Kindern schreiben und freue mich schon total darauf. Da ja jetzt schon langsam die „Draußen“-Saison wieder beginnt, habe ich für den Beginn ein Tutorial vorbereitet, wie ihr – gemeinsam mit den Kindern – DIY Straßenkreiden machen könnt! Für…

Sylvi

Falls ihr euch fragt, warum hier gerade so wenig passiert und ich nichts von mir hören lasse.. Nun: Ich bin krank. Dabei habe ich so viele Ideen für neue Texte… Nur momentan ist einfach die Luft raus. Gestern kam Post von der Randomhouse-Verlagsgruppe mit zwei tollen Büchern zum rezensieren.  Zum einen „Geborgen wachsen. Wie Kinder glücklich groß werden“ von Susanne Mierau ( ihr kennt sie sicher schon von ihrem gleichnamigen Blog). Und „Die Abschaffung der Mutter. Kontrolliert, manipuliert und abkassiert – warum es so nicht weitergehen darf“ von Alina Bronsky und Denise Wilk. Ich bin schon ganz gespannt auf beide…

Sylvi 2Comment

Gestern war es soweit: 100 Likes für meine Facebookseite und das nach gerade einmal drei Wochen mit dem eigenen Blog. Ich freu mich echt riesig! Das muss gefeiert werden und deshalb habe ich mir überlegt, dass es mal wieder Zeit für eine kleine Verlosung ist.. Zu gewinnen gibt es: 1x Rory’s Story Cubes: Die Geschichtenwürfel von Huch! and friends Wenn es mal eine besondere Gute-Nacht-Geschichte sein soll, dann sind die Story Cubes genau die richtige Wahl. Einfach würfeln und die gewürfelten Motive in die Geschichte einbauen. Witzige Geschichte sind dabei vorprogrammiert! Empfohlen sind sie ab 6 Jahren, aber wir haben sie…

Sylvi 2Comment

Es ist wieder Zeit fürs Wochenende in Bildern, ?! Samstag waren wir in Jena beim Friseur. Ja, richtig gehört! Wir wohnen seit über drei Jahren in Leipzig aber fahren zum Friseur nach Jena. Es ist schön, alle paar Wochen in die alte Heimat zurückzukehren und alte Freunde zu besuchen. Dies verbinden wir immer gleich mit einem Besuch beim Friseur. Anschließend sind wir ein bisschen durch das sonnige Jena gestreift und nach Weimar zu Freunden gefahren. Dort ist es immer, wie nach Hause kommen. Die Kids haben gespielt, wir haben lecker gegessen und viel gelacht. Traurig war, wie immer, der Abschied….

Sylvi 1Comment

Die aktuelle Ausgabe der Brigitte Mom titelte: „Der nervt! Wenn Väter uns einfach wahnsinnig machen“. Ich habe mir die Zeitschrift nicht auf Grund dieses Artikels gekauft, sondern eher, weil ich sie mir immer kaufe. Sie geht so schön ironisch mit vielen Themen um, die uns Mütter betreffen. Naja, jedenfalls lag die Zeitung eine Zeit lang bei uns im Bad. Ich habe kaum Zeit in Ruhe zu lesen, das kennt ihr sicher auch. Mein einziger Rückzugspunkt ist die Badewanne und so las ich immer mal wieder einen der Artikel, aber eben diesen einen Artikel: „Der nervt! Warum Papa manchmal das größte…

Sylvi 2Comment

Jasmin und ihre Familie haben es ausprobiert und sich bei ihrem Selbstversuch von einem Kamerateam der Deutschen Welle begleiten lassen. Ganz tolle Reportage, welche die Möglichkeiten und Grenzen eines Lebens ohne Plastik aufzeigt und zum Nachdenken über den eigenen „Plastikkonsum“ anregt.   Bewusster Leben ist das Stichwort! Wir werden es auf jeden Fall ausprobieren und hier von unseren Erfahrungen berichten. http://www.wohlfuehlkinder.de/…/reportage-leben-ohne-plast…/

Sylvi

Unser Wochenende stand ganz im Zeichen von Ostern! Pure Familienzeit! Wir haben gebacken, gebastelt und das Highlight war natürlich die Suche der Ostereier. Hier in Leipzig war wunderbares Wetter, also haben wir uns, nach einem ausgiebigen Frühstück, die Kinder geschnappt und sind ins Leipziger Umland gefahren. In einem kleinen Waldgebiet haben wir doch tatsächlich einige Osterkleinigkeiten gefunden,! Nach entspannter Mittagsruhe wurde alles ausp…robiert, was der Osterhase so dagelassen hatte. Zum Abschluss des Tages gibts gleich noch einen leckeren Sonntagsbraten. Ich hoffe, ihr hattet auch alle einen schönen, familiären Ostersonntag und konntet den Tag genießen! Wie habt ihr den Tag verbracht?…

Sylvi

Ich weiß, ich weiß bei Karottenkuchen gehen die Meinungen auseinander… Entweder man hasst ihn oder man liebt ihn! ICH LIEBE IHN! Zugegeben: Hier in meiner Familie bin so ziemlich die Einzige die Karottenkuchen liebt, alle anderen rümpfen die Nase. In den letzten Tagen habe ich auf verschiedenen Blogs schon einige tolle Rezepte für Karottenkuchen gesehen, aber meiner ist natürlich der Beste, ?! Die meisten Kuchen sind mir oft zu trocken… Meiner wird schön saftig, da er kaum Mehl enthält und statt Zucker Honig zum süßen verwendet wird.

Zutatenliste: 1 Tl Butter 140g Mehl 1Tl Backpulver 1Tl Zimt 1…