1. November 2016 Sylvi 9Comment

Ihr Lieben, nach dem ich es letzte Woche nicht geschafft habe euch selbst ein Buch vorzustellen, ist es diese Woche schon wieder an der Zeit euch einen neuen Beitrag zu meiner Reihe: Kleine Leser ganz groß! vorzustellen. Diesmal kommt der Beitrag von meiner lieben Leipziger Bloggerkollegin Katja und ihrem großen Sohn. Sie bloggt auf Home ist where the boys are über ihre alltäglichen Familienabenteuer, stellt aber auch DIY’s vor und schreibt unglaublich seelenberührende Texte. Besonders schön anzuschauen sind Katjas Fotos. Wer also ihren Blog noch nicht kennt, sollte unbedingt mal rüberschauen. Nun aber übergebe ich das Wort an Big J….

30. Oktober 2016 Sylvi 8Comment

Ihr Lieben, wie war euer Wochenende? Konntet ihr ein bisschen ausspannen und habt die Zeit mit euren Kids genossen? Wir waren am Wochenende unterwegs. Lou hat mit ihrem Ballettstudio an einem Tanzwettbewerb teilhenommen. Da der Verantstaltungsort  ein ganz schönes Eckchen von Leipzig entfernt war, hatten wir uns im Vorfeld für eine Ferienwohnung in der näheren Umgebung entschieden. Der Samstag begann mit einem spartanischen Frühstück. Anschließend wurden die Haare geflochten und es ging in die Wettkampfhalle. Dort schauten wir uns das Programm an. Hierfür steht heute mal das Bild einer leeren Bühne. Gegen Mittag hatte sie Schluss und wir beschlossen zum…

28. Oktober 2016 Sylvi

Ihr Lieben, schon wieder ist eine Woche vorbei und wir haben auch noch ein verlängertes Wochenende vor uns… Doch bevor es in wohlverdiente Wochenende geht, dürft ihr euch noch schnell über meine Freitagslieblinge freuen.   Das Lieblingsbuch der Woche ist diesem: Gangsta-Oma von David Williams. Mir sagte der Autor bisher noch nicht, aber bei durchblättern hat Lou es sich in einem Bücherkatalog ausgesucht und wir hatten es ihr zum Geburtstag geschenkt. Nun liest sie ganz fleißig und ich habe auch schon mal reingelunzt und mitgelesen. Ein sehr schönes Kinderbuch über Ben und seine kriminelle Oma, die berühmte Juwelendiebin. Das Lieblingsessen…

27. Oktober 2016 Sylvi 11Comment

Ihr Lieben, so langsam müssen wir Mamas uns auch wieder Gedanken machen, um die Vorweihnachtszeit. Adventskranz, Nikolaus, Weihnachtsdekoration und Weihnachtsessen und natürlich auch um den Adventskalender. Die erste wichtige Frage hierbei ist natürlich: gekauft und selbstgebastelt? Bei uns gibt es schon seit Jahren diesen Adventskalender aus „Coffee to go“-Bechern. In zehn Jahren musste ich ihn bisher einmal neu machen (als MiniMotte dazukam, ;-)) Wer hier regelmäßig mitliest, weiß, dass ich jetzt nicht die Bastelkönigin bin, aber diesen hier habe auch ich geschafft! Ihr benötigt: 25 Coffee to go-becher mit Deckel (Größe frei wählbar; unsere sind für 450ml) Geschenkpapier Sticker Zahlen…

24. Oktober 2016 Sylvi 64Comment

Ihr Lieben, ich liebe ja Weihnachten, eigentlich schon immer, aber jetzt mit Kindern finde ich es noch schöner. Mir geht es nicht um das Schenken an sich sondern um diese Zeit der Vorfreude und Heimlichkeiten. Für mich eine absolut magische Zeit! Die Aufregung der Kinder an Heiligabend und die glänzenden Kinderaugen beim Anblick der Geschenke. Diese Tage im Kreise meiner Liebsten zu verbringen und ein gutes Essen zu genießen… Das erfüllt mich mit Glück! Nun rufe ich zu meiner ersten Blogparade auf und freue mich über eure Beiträge zu diesem Thema! Ich bin neugierig: Wie und mit wem verbringt ihr…

23. Oktober 2016 Sylvi 4Comment

Ihr Lieben, wie war euer Wochenende? Bei uns hat es am Samstag den ganzen Tag geregnet, dafür war es am Sonntag trocken und sonnig. Unser Wochenende war gekennzeichnet durch Familienzeit, die Großeltern waren da, und der Kindergeburtstagsfeier von Lou. Am Samstag begann der Tag mit einem ausgiebigen und langen Frühstück in Familie. Dann ging es in die Stadt. Lou hatte einen Shoppinggutschein von Oma und Opa zum Geburtstag bekommen und wollte den natürlich gleich einlösen. Anschließend gingen wir noch gemeinsam in ein Café. Dann trennten sich erst einmal unsere Wege. Meine Mutti und ich gingen auf Shoppingtour, währen der Rest…

21. Oktober 2016 Sylvi 1Comment

Ihr Lieben, es ist Freitag –  gleich ist Wochenende!!! Vor uns liegt eines von der super spannenden und aufregenden Sorte. Gleich reisen Oma und Opa aus dem Norden an und wir verbringen quasi eine Geburtstagswochenende… Doch zuvor erstmal noch ein Blick auf die vergangene Woche:     Mein Lieblingsbuch der Woche: Cynthia Barcomi: Cheesecakes, Pies und Tartes. Im Herbst und Winter backe ich wieder öfter und bin daher auch immer wieder auf der Suche nach schönen Rezepten. Jetzt habe ich mir endlich das „neue“ Backbuch von Cynthia Barcomi geleistet und lasse mich inspirieren…         Mein Lieblingsessen der…

20. Oktober 2016 Sylvi 2Comment

Ihr Lieben, schon vor einiger Zeit hat meine liebste Lotti von  Zicklein und Böckchen eine Blogparade zum Thema: Meine Stadt mit Kind gestartet. Und ich habe ihr schon ganz lange versprochen, dass ich auf jeden Fall teilnehmen werde. Und nun ja, ihr wisst ja, wie das manchmal ist… Man schiebt es vor sich her, bis es quasi höchste Eisenbahn wird. Ich wusste genau wohin ich euch mitnehmen wollte und am Wochenende waren wir dann endlich dort.. Am Auensee, einem 12 Hektar großen Naherholungsgebiet, im Nordwesten von Leipzig. Die Farben des Herbstes machten es diesmal besonders schön. Der See ist mitten…

18. Oktober 2016 Sylvi 5Comment

Ihr Lieben, ich freu mich, dass ich euch heute wieder einen weiteren Beitrag zu meiner Reihe: Kleine Leser ganz groß! präsentieren kann. Diesmal kommt der Beitrag aus Polen. Auf Familiendinge bloggt Samybee über alles, was sie bewegt und beschäftigt, in den letzten Wochen ging es vor allem um den Umzug nach Polen und nun um das Leben vor Ort, die Eingewöhnung und die polnischen Eigenheiten / Besonderheiten. Momentan mein absoluter Lieblingsblog. Sobald ich eine Mail bekomme, dass ein neuer Beitrag online ist, hüpfe ich rüber und habe so schon einiges über das Leben in Polen erfahren. Heute stellt uns Kathlin,…

16. Oktober 2016 Sylvi

Ihr Lieben, was habt ihr am Wochenende so gemacht? Wir haben die Zeit recht ruhig verbracht. Wir starten den Samstag diesmal ohne Frühstück und machen uns ganz früh auf zum Auensee. Ich möchte ein paar Bilder machen und das morgendliche Licht nutzen.

Dabei entsteht auch dieses Bild von mir. Endlich mal eines, was mir gefällt (Seid ihr auch so kritisch mit eurem Ebenbild?) Dann geht es nach Hause zum, naja, Brunch! Anschließend wird wieder gesmokt. Der Lieblingsmann ist also den ganzen Tag im Garten und überwacht das Fleisch. Auch die Kinder sind quasi den ganzen Tag draußen,…