18. August 2016 Sylvi 11Comment

Ihr Lieben, durch Zufall bin ich vor einigen Wochen auf den Blog Leipziger Mama  gestoßen und wie ich das dann immer so mache, habe ich einfach mal ein bisschen gelesen… Dabei bin ich auf einen Beitrag von Anne gestoßen, in dem sie sich als „Soldatenfrau“ outet und, wie einige von euch bereits wissen, bin auch ich eine solche „Soldatenfrau“. Nun hat Anne zur Blogparade aufgerufen.. Ich mach gern mit und nehme euch ein bisschen mit in unserer Leben. Wie schaffst du das Leben als Soldatenfrau? Baut ihr auf ein besonderes Organisationstalent? Es gibt Phasen, da ist es leichter und es gibt Phasen,…

16. August 2016 Sylvi 2Comment

Heute ist schon wieder Dienstag, also Buchtag bei Mom’s favorites and more. In meinen Freitagslieblingen hatte ich euch vor einigen Wochen schon von diesem Buch berichtet und heute möchte ich es euch endlich vorstellen. Bei diesem Roman von Kerry Fisher wusste ich erst nicht so recht, was mich erwartet. Der Titel klang schon recht kitschig, der Klappentext hingegen wirklich interessant. Ich lies mich also darauf ein und bin absolut positiv überrascht. Ich mag Romane, in denen die Protagonisten ihr Leben neu ordnen bzw. einen Neuanfang wagen, ob nun aus einem eigenen inneren Bedürfnis heraus oder durch einen Anstoß von außen….

14. August 2016 Sylvi 2Comment

Nachdem wir in Sachsen schon wieder eine Woche Schulalltag hatten, wurden in Thüringen die neuen Erstklässler erst dieses Wochenende eingeschult. Auch mein Patensohn ist nun ein Schulkind und wir haben kräftig gefeiert. Morgens um halb acht waren wir auch schon auf der Autobahn gen Thüringen.

Erst zum Friseur in Jena und anschließend wurde ab Mittag auf einem 200 Jahre alten Bauernhof zwischen Jena und Weimar gefeiert. Eine tolle Location für Festivitäten, die wir wirklich nur empfehlen können (Bei Matthesens). Richtig urig und gemütlich war es dort und für unsere Stadtkinder waren natürlich die Tiere absolute Highlights….

13. August 2016 Sylvi 2Comment

Hallo ihr Lieben! Hier ist wieder Jules und diesmal bringe ich euch ein DIY Shirt für Teenie-Mädels mit. Das Shirt können natürlich, je nach gewählter Größe, auch kleinere Mädchen tragen (wie meine dreieinhalbjährige Tochter) aber um das Shirt selbst zu machen sollte man vorzugsweise schon im Teenie-Alter sein. Ansonsten helfen halt die Mamas mit! (Es macht Spaß – versprochen!) Ihr benötigt: ein weißes Shirt in passender Größe – ich habe einfach ein altes Shirt genommen, das schon ein wenig verwaschen war. Falls ihr ein neues kauft, sollte es vor der weiteren Verarbeitung einmal gewaschen werden. Fashion Spray in gewünschten Farben…

12. August 2016 Sylvi 2Comment

Es ist der 12. August 2016 und damit Zeit für 12 von 12. Diesmal möchte ich auch einmal mitmachen und euch 12 Bilder von meinem heutigen Tag zeigen. Los ging es bereits um 6:30 Uhr, denn bei uns ist die Schule schon wieder voll im Gange. Und wie super viele Mütter mache ich auch morgens erstmal Schulbrote für unsere Große. Die Kleine hat das Glück ausschlafen zu können und gegen 8:30 Uhr ging es dann in den Kindergarten. Ich musste noch ein paar Besorgungen machen, aber leider sind Mütter wohl immer zu früh unterwegs, denn die Läden hatten noch zu….

12. August 2016 Sylvi 5Comment

Hallo meine Lieben, heute möchte ich auch mal wieder an der tollen Aktion von berlinmittemom teilnehmen und euch meine 5 Freitagslieblinge zeigen. Die Woche war bei uns recht stressig. Die Schule ging wieder los und alles lief noch etwas unkoordiniert. Der Lieblingsmann ist nun sieben Wochen auf einem wichtigen Lehrgang in Dresden und schafft es nicht jeden Tag nach Hause zu kommen und außerdem war das Wetter, für August, ziemlich bescheiden. Wir haben aber das Beste daraus gemacht und hier sind sie nun unsere freitags. Das Lieblingsbuch der Woche ist diesmal das Kinderbuch: Die Elefantenwahrheit von Martin Baltscheit. Wir haben das…

11. August 2016 Sylvi 4Comment

Jetzt sitze ich hier vor dem Computer und schreibe über ein Thema, über das ich eigentlich nie schreiben wollte, weil ich dachte, dass es mich niemals betreffen würde. Es gibt ja so Männer, die neigen zu absoluter Vergesslichkeit, wenn es um Jahrestage geht. Vielleicht messen sie ihnen keine wirkliche Bedeutung zu oder stehen einfach permanent unter Strom, dass alles andere einfach keinen Platz findet auf der Festplatte, aber zumindest weiß Frau dann woran sie ist… Es gibt aber auch Männer, und dazu, dachte ich zumindest bisher, gehört auch meiner, denen solche Tage auch wichtig sind und die sie niemals, wirklich niemals,…

9. August 2016 Sylvi 1Comment

Heute ist es wieder soweit: Ein neuer Post zu meiner Reihe: Kleine Leser ganz groß! Ich kaufe super gerne Kinderbücher, aber das, was ich toll gezeichnet, pädagogisch wertvoll oder einfach nur witzig finde, gefällt nicht immer meinen Mädels. Sicher geht es euch oft ähnlich und deshalb möchte ich hier eine Plattform anbieten, auf der eure Kinder ihre Lieblingsbücher vorstellen können. Der heutige Buchtipp kommt von Franzi[1] aus Lüneburg. Stell dich doch bitte kurz mal vor: Ich heiße Franzi und bin 12 Jahre alt. ich lebe in Lüneburg und gehe in die 7.Klasse. Leseratte oder Lesemuffel? Lesemuffel, weil ich lieber draußen mit…

9. August 2016 Berenice

In meiner ersten Schwangerschaft habe ich viel gelesen. Ratgeber natürlich. Ich habe sie verschlungen und alle Informationen aufgesaugt wie ein Schwamm. Ich habe geglaubt, das tut mir gut und ich fühlte mich nicht mehr so hilflos für die erste Zeit mit Baby. Die Bücher und auch die Tipps von Freundinnen, die bereits Kinder hatten gaben mir ein Stück Sicherheit. Doch durch die ganze Leserei habe ich eine wichtige Sache vergessen: auf mein Herz zu hören… Denn nach der Theorie kommt die Praxis. (mehr …)

7. August 2016 Sylvi 3Comment

Dieses Wochenende war leider schon wieder das letzte Ferienwochenende. Morgen geht die Schule und damit auch der Alltag wieder los. Neben den üblichen Schulvorbereitungen stand aber auch noch eine Einschulung an. Freunde hatten eingeladen und wir haben ausgiebig gefeiert. Hier also ein paar Impressionen. Am Samstag begann der Tag bei uns auch schon sehr früh, denn unsere große Tochter hat in einem Schultheaterstück mitgemacht, um die neuen Schulanfänger zu begrüßen! Ich habe noch einen Kuchen gebacken (aber vergessen zu fotografieren) und anschließend waren wir mit der Kleinen Schuhe kaufen. Es mussten natürlich die mit den glitzernden Schnürsenkeln sein… Kennen die Mädchenmama’s…