Sylvi 4Comment

Es ist wieder Zeit für die #freitagslieblinge. Die Woche waren Tanz und Musik bei uns absolut im Fokus, aber wir haben auch den Ferien entgegengefiebert und können uns nun auf sechs Wochen Erholung freuen.   Das Lieblingsbuch der Woche ist diesmal „Mut zur Lücke, liebe Eltern!“ von Silja Wiebe, weil es mich darin bestätigt hat, dass weniger manchmal mehr ist und es vor allem darum geht für sich als Familie den eigenen „richtigen“ Weg zu finden. Die ausführliche Rezension liefere ich euch demnächst…       Das Lieblingsrezept der Woche ist wieder eines von der simpleren Sorte, denn momentan ist…

Sylvi 2Comment

Es ist Freitag und seit kurzem heißt das auch, dass es Zeit ist für die #Freitagslieblinge. Anna von berlinmittemom hatte die Idee dazu und heute werde ich mich das erste Mal daran beteiligen. Hier also meine 5 Lieblinge der Woche: Das Lieblingsbuch der Woche ist bei mir gerade Kerry Fisher : Die Liebe, das Glück und ein Todesfall. Ich war auf der Suche nach einem Buch für den Urlaub und bin darüber gestolpert. Natürlich konnte ich es nicht abwarten und nun stecke ich quasi schon mittendrin. Und vermutlich muss ich dann für den Urlaub doch noch einmal von Neuem suchen (Wer…

Sylvi 3Comment

Schon vor zwei Jahren gab es auf Initiative von Uta und Sabrina vom Vereinbarkeitsblog eine #Blogparade zum Thema #Vereinbarkeit von #Familie und #Beruf unter dem Hashtag #Vereinbarkeitsgeschichten. Seit einigen Wochen ist das Thema wieder in vielen Blogbeiträgen zu finden und wird heiß und hitzig diskutiert. Ich möchte mich dennoch heute dem Thema von einer anderen Seite nähern. Ich möchte nicht meine persönliche Geschichte in den Focus rücken (dazu gerne zu einem anderen Zeitpunkt) sondern mich dem Thema zunächst theoretisch und gesellschaftspolitisch nähern. Vereinbarkeit –  Der Idealtypus Idealtypischerweise würde ich unter #Vereinbarkeit verstehen, dass Frau und Mann, beide zu gleichen Teilen…

Sylvi 8Comment

Die liebe Phinabelle hat zur Blogparade aufgerufen!!! Viele haben sich schon mit tollen Beiträgen daran beteiligt und heute kommt nun auch endlich mein Beitrag zum Thema. Ich erinnere mich noch genau an den Tag an dem der der Schwangerschaftstest endlich positiv war! Es war der 14.Februar 2006 und seit über einem halben Jahr übten wir schon. Dennoch fühlte ich mich auch überfordert und hatte Angst vor der Zukunft als ich so auf diesen Test starrte. Verheult rief ich eine Freundin an, die mich dann auch zum Frauenarzt begleitete und mir zu Seite stand. Die erste Schwangerschaft verlief relativ unproblematisch. Die…

Sylvi

Hallo meine Lieben, hier ist wieder Jules von https://julesmoody.wordpress.com und heute hab ich ein besonders mädchenhaftes DIY-Projekt für euch vorbereitet: Einen Schlüsselanhänger mit gehäkelter Blume. Das Projekt ist entweder ein super Geschenk für Mädchen (oder Damen, die im Herzen noch immer Mädchen sind) oder ein Projekt, das Teenies selbst machen können, denn wer die Grundlagen des Häkelns beherrscht – also Luftmaschen, feste Maschen, Stäbchen und Kettmasche – der kann auch diese Blume häkeln. Ihr benötigt:  Häkelnadel in der Stärke 4 von der Stärke passende Wolle Holzperlen Schlüsselanhänger-Ring Schere Und so geht’s:  Blume häkeln: 2 Luftmaschen anschlagen und wie folgt häkeln:…

Sylvi 7Comment

Noch ein paar Tage dürfen wir uns über Spargel freuen. Ich liebe ja Spargel und bin da auch immer wieder auf der Suche nach neuen Rezepten mit denen ich auch meinen Kindern Spargel näher bringen kann. Bei diesem Rezept hatte ich zumindest den Erfolg, dass mein Schulkind wirklich begeistert war, obwohl sie sonst Spargel gar nicht anrührt. Zutaten: 3 gehäufte El. Dinkelmehl Typ 630 3 gehäufte El. Dinkelmehl Typ 1050 3 Eier Milch Sonnenblumenöl 1 El. Zucker 100g Frischkäse getrocknete Tomaten 50g Ruccola grüner Spargel Salz und Pfeffer

  Zubereitung: Den Spargel brechen bzw. am unteren Drittel…

Sylvi 5Comment

Letzte Woche viel meinem Schulkind ja kurz vor der Angst ein, dass es am nächsten Tag eine Arbeit in Sachkunde schreiben würde. Um es genau zu sagen, war es eigentlich gerade Zeit um sich fertig fürs Bett zu machen. Toll… Und natürlich auch zu einem Thema, was Mama so gar nicht liegt. Ich kann gerne die deutsche Grammatik erklären oder schriftliche Division, aber bei „Karte und Kompass“ steig ich quasi aus.. Der Experte für solche Themen ist der Lieblingsmann, der aber natürlich gerade an diesem Tag auf Dienstreise war. Mein Schulkind und ich hatten also schon das große „P“ für Panik in…

Sylvi 4Comment

Kennt ihr das super schöne Kinderbuch von Jenny Broom und Katie Scott:“Das Museum der Tiere: Eintritt frei“ aus dem Prestel-Verlag? Wir waren damals auf Anhieb begeistert von den tollen Illustrationen und haben uns das Buch immer wieder gerne angeschaut. Jetzt ist im Prestel-Verlag das passende Posterbuch: „Das Museum der Tiere: Posterbuch“  erschienen, in dem die schönsten Zeichnungen als Poster abgedruckt worden sind. Jede Gattung bekam ihr eigenes Poster – auf der einen Seite farbig und auf der Rückseite nochmals in schwarz-weiß!  Die 28 wunderschönen Poster im A3-Format können einzeln herausgetrennt werden und stellen deshalb eine wunderbare Ergänzung zu dem oben erwähnten Buch dar. Die Poster sind nicht nur für Kinder eine…

Sylvi 4Comment

Für unser „Hausgrillen“ wollte ich mal etwas ganz anderes zaubern! Soviel kann ich sagen: Meine neue Kartoffelsalatkreation kam sehr gut an und schmeckt wirklich einmalig! Wenn ihr also bei eurem nächsten Event mit etwas komplett neuem auftrumpfen wollt, dann probiert dieses Rezept doch einfach mal aus! Zutaten: 1kg Kartoffeln, festkochend (am besten neue kleine Kartoffeln) 100ml Olivenöl 2 El Tomatenmark 1 El  Zucker 1/2 Tl Kurkuma 1/2 Tl Chiliflocken (kann man auch weglassen) 1 Tl Safranfäden 1 Tl Kreuzkümmel 200ml Gemüsebrühe 2 Lorbeerblätter 2 El frisch gehackte Minze 1-2 Frühlingszwiebeln Salz und Pfeffer  

Zubereitung: Die Kartoffeln…

Sylvi

Guten Morgen ihr Lieben, es ist Kindertag!!! Zumindest hier bei uns und vermutlich auch im Großteil des Ostens unserer Republik wird heute der Internationale Kindertag gefeiert. Wie ich gestern schon in den facts about me schrieb, bin ich zum Teil in der DDR sozialisiert worden. Und so war und ist es auch heute noch Tradition, dass der Kindertag bei uns am 1.Juni gefeiert wird. Auch in Kindergarten und Schule gibt es heute Feierlichkeiten für die Kinder und nicht etwa zum Weltkindertag, der in Deutschland am 20. September gefeiert wird. Meine Mäuse waren jedenfalls ziemlich aufgeregt und konnten kaum einschlafen. Ich habe noch ein…