22. März 2017 Sylvi 2Comment

Werbung* Ihr Lieben, wer hier schon länger mitliest, der weiß, dass ich eine absolute Buchliebhaberin bin. Nicht immer komme ich jedoch zum Lesen, denn nach einem stressigen Tag mit viel Computerarbeit sind meine Augen einfach manchmal müde und ich mag ihnen nur noch Ruhe gönnen. Also Augen zu und schlafen? Nein, lieber lege ich mich dann auf das Sofa und mache mir ein Hörbuch an. Momentan höre ich Fünf am Meer von Emma Sternberg. Statt selbst zu lesen, lasse ich mir vorlesen und empfinde das als absolute Entspannung. Zu Hörbüchern bin ich recht spät gekommen, im Grunde habe ich mir…

21. März 2017 Sylvi 2Comment

Ihr Lieben, es ist wieder Zeit für Kleine Leser ganz groß!. Bei letzten Mal hat Nadeschda ihr Lieblingsbuch vorgestellt, diesmal darf ihr Bruder Maxim. Lieben Dank an Charlotte von Charlotte’s Adoptionsblog, dass du auch Maxim zu seinem Lieblingsbuch interviewt hast. Stell dich doch bitte kurz mal vor: „Ich heiße Maxim. Wie alt ich bin? Mmmmhh: Ich feiere bald meinen Geburtstag und darf neun Kinder einladen.“ Leseratte oder Lesemuffel? „Ich mag Bücher sehr gerne und lese auch viel selbst. Am liebsten Donald Duck Comics oder Asterix und Obelix Hefte.“ Nenne uns doch mal drei deiner Lieblingsbücher: Das große Buch vom Räuber…

20. März 2017 Sylvi 8Comment

Kooperation Ihr Lieben, ziehen eure Kleinen die Schuhe auch grundsätzlich verkehrt herum an? Also bei uns schlägt Murphys Gesetz eigentlich immer zu. Ich stelle meiner Kleinen die Schuhe richtig hin und dann hat sie sie dennoch am Ende falsch an. Jedes Mal, wenn ich in den Kindergarten komme, schließe ich schon innerlich Wetten mit mir selbst ab, ob sie die Schuhe heute mal richtig anhat. Nach langer Netzrecherche bin ich bei Laufkleber auf eine tolle Lösung für mein Problem gestoßen. Ann-Kathrin und ihr Team haben wunderschöne Aufkleber entwickelt, die direkt in die Schuhe geklebt werden. Copyright: Laufkleber…

19. März 2017 Sylvi 4Comment

Ihr Lieben, war euer Wochenende auch so verregnet? Wir wussten bei dem Wetter irgendwie nicht so wirklich etwas mit uns anzufangen und ich kann in der Rückschau sagen, dass es irgendwie ziemlich planlos war. Aber sehr selbst. Der Samstag beginnt, wie immer, erstmal mit einer langen Frühstücksrunde. Anschließend klingelt es und der Postbote bringt meine riesige H&M-Bestellung. Wir packen gemeinsam aus und los geht ein Probiermarathon. Diese Leggings wird es z.B. für MiniMotte. Ich find den Druck echt schön… Erinnert mich ein bisschen an die Zeichnungen von Katie Scott in Das Museum der Tiere. Da wir ja grad so gut…

18. März 2017 Sylvi 6Comment

Ihr Lieben, ich möchte euch eine Reportage ans Herz legen, die ich gerade gefunden haben. Über das französische Erfolgsmodell der arbeitenden Mutter, die schon wenige Monate nach der Geburt wieder anfängt zu arbeiten. Tenor der Reportage: Das Modell sei in der Krise, da immer mehr Französinnen eine bedürfnisorientierteren Ansatz wünschen würden. Absolut sehenswert und eine Möglichkeit mal über den Tellerrand nach Frankreich zu blicken. http://www.arte.tv/guide/de/069873-000-A/re-supermutter-karrierefrau Eure Sylvi

18. März 2017 Sylvi 5Comment

Ihr Lieben, kürzlich habe ich das Buch Die Mutterglücklüge von Sarah Fischer gelesen. Bereut ihr eure Mutterschaft? Die meisten von euch sicherlich nicht, aber letztes Jahr gab es einige Artikel zum Thema Regretting Motherhood in den Medien. Ich hatte die Debatte am Rande verfolgt und wollte verstehen, wie diese Frauen denken und fühlen und welche Beweggründe ausschlaggebend dafür sind, dass sie ihre Mutterschaft bereuen. Daher war ich sehr gespannt auf Die Mutterglücklüge. Regretting Motherhood – Warum ich lieber Vater geworden wäre von Sarah Fischer (Ludwig Verlag). Schlauer bin ich jetzt allerdings nur bedingt. Über Regretting Motherhood weiß ich leider nicht…

17. März 2017 Sylvi 6Comment

Ihr Lieben, meine Freitagslieblinge kommen heute recht spät, denn ich bin diese Woche ziemlich angeschlagen und muss mir dringend ab und an mehr Ruhe gönnen. Dennoch möchte ich auf die Woche zurückblicken und euch meine Lieblinge zeigen. Das Lieblingsbuch der Woche ist Zeitreise durch die Weltgeschichte. Wann und wo, wer und warum? von Jane Chrisholm. Es ist kürzlich im Usborne Verlag erschienen. Das Buch hat Lou und mich in den Bann gezogen. Lou interessiert sich immer öfter für Geschichte und ich war schon länger auf der Suche nach einem geeigneten Buch für sie. Zeitreise durch die Weltgeschichte gefällt mir vor allem…

14. März 2017 Sylvi 39Comment

Kooperation Ihr Lieben, heute genau vor einem Jahr habe ich meinen Blog gegründet. Meinen Text über mein erstes Bloggerjahr findet ihr hier. Als Dank an euch, meine treuen Leser, habe ich mir etwas ganz besonderes überlegt. Kennt ihr LÜK? Ich selbst habe mit diesem System schon als Kind gearbeitet, aber immer wieder muss ich feststellen, das manche das System gar nicht kennen. Deshalb verschenke ich es auch immer wieder gern zu Kindergeburtstagen oder zur Einschulung. Ich mag dieses Lernsystem sehr, da es  den Kindern große Freude bereitet und gleichzeitig auch noch Lernstoff wiederholt wird. Das Lösungsgerät ermöglicht es den Kindern…

14. März 2017 Sylvi 23Comment

Ihr Lieben, heute vor einem Jahr habe ich mich bei WordPress angemeldet und mit dem Bloggen begonnen. Ich hatte Lust über die Themen, die mich bewegen, zu schreiben. Meine Familie macht einen Großteil meines Daseins aus. Sie gibt mit Kraft und ist mein Lebenselexir, aber ich wollte auch wieder mehr zu mir finden. Nicht nur Mutter und Ehefrau sondern auch eine junge Frau mit eigenen Interessen. Das Lesen und das Kochen sind zwei große Leidenschaften von mir und ich wollte sie mit euch teilen. Ich bin mir sicher, dass der ein oder andere aus meinem Bekanntenkreis mich zu Anfang ziemlich…

13. März 2017 Sylvi 1Comment

Ihr Lieben, Markus von Mr. Pianoman’s Kinderliedergarten hat zur Blogparade aufgerufen und ich mache gerne mit. Die Zeit der Schlaflieder ist bei uns tatsächlich einfach schon vorbei. Auch wenn ich gerne noch singen würde, ist das hier von den Mädels  (4 und 10 Jahre) nicht mehr so erwünscht – zumindest nicht direkt vor dem Schlafen. Früher sah das natürlich noch anders aus. Als sie noch kleine Kuschelmäuse waren, haben wir ihnen den Schlafanzug und Schlafsack angezogen und sie durchs Zimmer getragen. Statt LaleLu oder ähnlichem, sangen wir immer „Ich geh mit meiner Laterne…“, dabei erfanden wir auch immer wieder eigene…