Sylvi

Werbung/ beitrag enthält Affiliate-Links* Ihr Lieben, von Anna Ruhe erschien im Herbst der zweite Band der Duftapotheke. Luzie Alvenstein steht erneut vor einer Herausforderung, denn das Meteorpulver wurde gestohlen. Damit die Duftapotheke weiter bestehen kann und sie Duft finden können, der Mats Vater hilft, brauchen sie das Meteorpulver unbedingt zurück. Die Suche nach dem Pulver führt Luzie, Mats und Benno nach Amsterdam und später auch nach Utrecht. Als Hanne im Krankenhaus liegt, machen sich die drei alleine auf die Suche nach dem Meteorpulver und treffen nicht nur auf einen Mann, der gar nicht mehr leben dürfte,  sondern auch auf Willem…

Sylvi 54Comment

Werbung (unbeauftragt) /Rezensionsexemplar Ihr Lieben, heute ist der Internationale Kinderbuchtag und er fällt auch noch auf einen Dienstag (ihr wisst ja, dass ich Dienstags hier auf dem Blog immer Bücher vorstelle). Tatsächlich gibt es den Internationalen Kinderbuchtag allerdings schon seit 1967. Jedes Jahr zum Geburtstag von Hans Christian Andersen soll die Freude am Lesen unterstützt und das Interesse an Kinder- und Jugendliteratur gefördert werden. Deshalb haben sich heute wieder lesebegeisterte Blogger zusammengetan, um auf tolle Bücher aufmerksam zu machen. Schaut deshalb unbedingt auch mal bei den anderen Bloggern vorbei… Susanne von Familienbücherei Marsha von Mutter & Söhnchen Miri von Geschichtenwolke…

Berenice

Ihr Lieben, immer wieder stellt sich hier die Frage: Was kochen wir heute !? Und in 90% der Fälle lautet die Antwort: Nudeln ! Wir sind große Pasta-Fans, weil das Essen schnell zubereitet ist und die Ideen wirklich sehr abwechslungsreich sein können. Um Euch zu inspirieren zeigen wir Euch heute unsere liebsten Pasta-Rezepte… Der Klassiker: Spaghetti Bolognese Wir starten mit einem Klassiker unter den Pasta-Rezepten: Spaghetti Bolognese. Früher dachte ich immer, dass die Soße super aufwendig ist. Doch das Gegenteil ist der Fall: die Bolognese Soße lässt sich sehr gut vorbereiten und auch einfrieren für Tage, an denen es mal…

Sylvi

Werbung (unbeauftragt)/ Rezensionsexemplar Ihr Lieben, kennz ihr eigentlich Wilma? Wilma Wochenwurm? Nicht? Dann wird es höchste Zeit. Die Lerngeschichten mit und über Wilma und ihre Freunde stammen aus der Feder von Susanne Bohne, die auf Hallo liebe Wolke bloggt. Was mit ersten Geschichten auf ihrem Blog begann, ist mittlerweile eine eigene Buchreihe. Nach Lerngeschichten mit Wilma Wochenwurm Teil 1 und 2 ist nun eine Frühlingsedition erschienen. Ein wahrlich interaktives Buch, denn hier gibt es nicht nur Geschichten sondern auch Ausmalbilder, Schwungübungen und kleine Rätsel. (mehr …)

Sylvi

Werbung (unbeauftragt) /Rezensionsexemplar Ihr Lieben, heute möchte ich euch eine neue Autorin und ihr erstes Buch „Der Zaubergarten – Geheimnisse sind blau“ vorstellen. Auf der Leipziger Buchmesse hatte ich die Gelegenheit mit Nelly Möhle zu sprechen und sie ein bisschen näher kennenzulernen. In „Der Zaubergarten – Geheimnisse sind blau“ entdecken Tilda und ihre neue Freundin Anni im Nachbargarten der Großeltern seltsame Pflanzen. Dieser Garten gehört Herrn Bovist, ein nicht sonderlich sympathischer Mensch. Eines Tages nimmt Tilda einfach eine Pflanze mit, doch bald zeigt sich, dass die blaue Ludmilla nicht einfach nur hübsch aussieht. Es ist eine magische Pflanze, die unsichtbar…

Sylvi 1Comment

Werbung Ihr Lieben, vor einigen Jahren, meine große Tochter war etwa drei Jahre alt, begegnete uns in der Stadt ein kleinwüchsiger Mann. Meine Tochter erschrak und fing an zu weinen und mich als Mama stimmte das nachdenklich. Sie hatte bis zu diesem Zeitpunkt keinen Kontakt zu Menschen mit Behinderung und ich ärgerte mich darüber, weil mir durch diese Situation noch mehr bewusst wurde, wie wenig wir im Alltag Inklusion leben. Die UN-Behindertenrechtskonvention wurde 2006 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen beschlossen und trat 2008 in Kraft. Ziel ist es, dass die Benachteiligung von Menschen mit Behinderung aufhört und eine gleichberechtigte…

Sylvi 2Comment

Werbung Ihr Lieben, nicht mehr lange und Ostern steht vor der Tür, dabei war doch gerade erst Weihnachten…. Nein, Scherz beiseite, ich freue mich natürlich total aufs Osterfest. Nicht nur wegen der freien Tage und dem guten Essen sondern auch, weil ich es liebe meinen Liebsten ein paar Überraschungen zu bereiten. Zu Ostern gibt es hier immer Karottenkuchen. Eines meiner Lieblingsrezepte findet ihr weiter unten. Doch auch die Ostergeschenke dürfen natürlich nicht fehlen…. Ostern mit Thalia – So wird das Osterfest fantastisch Ich überlege schon eine Weile, was es dieses Jahr zu Ostern für die Mädchen geben soll, aber durch…

Sylvi 1Comment

Werbung (unbeauftragt) /Rezensionsexemplar Ihr Lieben, gestern startete die Leipziger Buchmesse und ich habe wieder wundervolle Eindrücke sammeln können und ganz fantastische Menschen kennenlernen dürfen. Unter anderem habe ich endlich, endlich,endlich Gabriela von Mami bloggt kennenlernen dürfen, die ja kürzlich ihr erstes Buch veröffentlichte. Natürlich habe ich die Gelegenheit gleich für ein Interview genutzt… Wie Buddha im Gegenwind. Eine Kündigung, 22 Länder und ein besonderer Reisebegleiter Gabriela ist eine Powerfrau und das macht dieses Buch noch einmal total deutlich. Sie war immer schon reisebegeistert, aber nach ihrer Kündigung geht sie einen besonderen Weg. Sie lässt sich nicht einschüchtern, fällt nicht in…

Sylvi

Werbung/ Beitrag enthält Affiliate-Links* Ihr Lieben, am Wochenende waren wir in Hamburg bei meinen Eltern. Das hieß also knapp 500km am Freitag hin und entsprechend am Sonntag zurück. Man könnte meinen da käme Langeweile auf, aber dieses Mal nicht. Grund: Klugscheißer Royale (Affiliate-Link*) von Thorsten Steffens… Die gesamte Autofahrt über habe ich vorgelesen – hin und zurück! Kaum zu Hause angekommen musste ich den Rest vorlesen. Ja, auch die Kinder konnten sich teilweise nicht halten (Ein paar nicht jugendfreie Seiten hab ich natürlich nicht laut vorgelesen…) vor Lachen. Natürlich haben sie nicht alles verstanden, aber das machte irgendwie nichts. Klugscheißer…

Berenice

Werbung* Ihr Lieben, heute schreibe ich zu einem Thema, das mir schon länger unter den Nägeln brennt. Genauer gesagt, seit mehr als einem Jahr. Damals, als der erste Elternabend in der Grundschule meiner Tochter stattfand, war ich doch erstaunt, wie Klassenzimmer heute aussehen. Natürlich war mir bewusst, dass sich einiges getan hat seit meiner Grundschulzeit vor mehr als 25 Jahren… Aber dass die klassische Tafel dem Smartboard gewichen ist brachte mich ins Grübeln. Man hört ja immer häufiger von der Digitalisierung und dem daraus resultierenden Wandel der Arbeitswelt. Und natürlich muss diese Veränderung auch in unseren Schulen ankommen – aber…