14. September 2017 Berenice 7Comment

In den letzten Monaten häufen sich online und in Zeitungen diverse Artikel und Berichte zum Thema „High-Need“ und man kommt an diesem Wort kaum vorbei. Ich habe das Gefühl, früher hat kein Mensch von High-Need gesprochen – und plötzlich tut es jeder. Das erinnert mich so ein bisschen an die ADS- bzw. ADHS-Kinder, die davor „in Mode“ waren. Wobei meiner Meinung nach die Diagnose ADHS viel zu schnell gestellt wird. Und das frage ich mich auch bei den sogenannten High-Need-Kindern… Was ist ein High-Need-Kind ? Der Begriff High-Need-Baby stammt von Dr. William Sears, einem kalifornischen Kinderarzt und Professor. Er hat…