11. Mai 2016 Sylvi 1Comment

Meine kleine Maus, heute vor vier Jahren sind aus dreien plötzlich vier geworden. Genau, wie deine große Schwester, bist du ein absolutes Wunschkind und ein Leben ohne dich einfach undenkbar! Heute ist dein Geburtstag und ich freue mich so sehr mit dir! Ich liebe deine leuchtenden Kinderaugen, dein Grinsen und deine Freude, über die Geschenke! Du warst so aufgeregt die letzten Tage, hast jeden Tag gezählt und warst heute morgen so glücklich, als endlich DEIN Tag begann. Für mich bist du etwas ganz besonderes. Ich hätte nie gedacht, dass ihr, meine beiden Mäuse, so unterschiedlich seid, so einzigartig, nicht nur im Wesen,…

8. Mai 2016 Sylvi 4Comment

Liebe Mütter, heute soll “unser Tag” sein. Die Kinder haben gebastelt, die Papas haben uns schlafen lassen und den Frühstückstisch gedeckt. Vielleicht gab es Blumen oder gar einen Gutschein für den Wellnesstempel, ?!  An einem Tag im Jahr werden wir so richtig verwöhnt, doch für die restlichen Tage des Jahres wünsche ich uns mehr als Blumen und Gebasteltes. Statt einmal im Jahr länger schlafen zu dürfen oder einem hübsch gedecktem Tisch wünsche ich mir vielmehr einen Wandel in unserer Gesellschaft. Hin zu mehr Akzeptanz, Toleranz und Verständnis untereinander und vor allem wirkliche Wahlfreiheit.   Ich wünsche mir, dass unsere Gesellschaft Kinder wieder…

5. Mai 2016 Sylvi

Heute ist Internationaler Hebammentag!   Für mich Grund genug auf die schwierige Situation der Hebammen aufmerksam zu machen. Wir alle kennen aus den Medien das große Problem der exorbitant gestiegenen Beiträge für die Berufshaftpflichtversicherung. Sicherlich ist auch durch diese Problematik der in vielen Regionen schon einsetzende Hebammenmangel bedingt  (gerade bei freiberuflichen Hebammen). Doch genau diese brauchen wir, um es Frauen zu ermöglichen selbst zu entscheiden, wie und im welchen Umfeld sie gebären wollen. Ob zu Hause im gewohnten Umfeld, in einem Geburtshaus, mit einer Beleghebamme in der Klinik oder in der Klinik mit wechselnden Hebammen. Warum das wichtig ist? Nun, das Erlebnis…

2. Mai 2016 Sylvi

Hallo ihr Lieben! Da bin ich wieder (Jules von https://julesmoody.wordpress.com) mit einem Last-Minute DIY für den Muttertag! Die wunderschöne Tasche ist schnell gemacht, alle Materialien sind im nächsten Bastelgeschäft vorrätig und auch für kleinere Kinder (mit Hilfe der Väter) ist diese Tasche eine wunderbare Möglichkeit der Mama einmal „Danke“ zu sagen. Ihr benötigt: 1 Baumwolltasche, unbedruckt rote Stoffmalfarbe Karton eine Herzvorlage (einfach die Vorlage hier ausdrucken) ein kleines Tellerchen/ein Stück Karton (zum Aufnehmen der Farbe) ein Korken   Und so geht’s: Den Karton in die Tasche legen, damit sich beim Stempeln nichts durchdrückt. Etwas von der Stoffmalfarbe auf ein kleines…

27. April 2016 Sylvi

Ich konnte vorgestern nicht so recht einschlafen und bin auf der Suche nach einem kurzweiligen und dennoch unterhaltsamen TV-Programm bei RTL 2 gelandet. Ich befand mich mitten in „Milans Welt“, einem Einjährigen  aus Berlin mit eigener TV-Show. Mir blieb im wahrsten Sinne des Wortes der Mund offen stehen. Allerdings nicht vor Erstaunen sondern eher vor Entsetzen, über die Selbstinszenierung der Eltern auf Kosten ihres Kindes. Jetzt mag manch einer sagen: „Naja, was mag man auch von RTL II erwarten…?“ Richtig, eigentlich gar nichts, außer ein TV-Programm, welches dem normalen Bürger einen Einblick in das hippe „Jet-Set-Leben“ von „Promis“ der Kategorie…

21. April 2016 Sylvi 3Comment

Unsere Tochter hat Epilepsie! Ich weiß es noch, als wäre es gestern gewesen, wie ich mich gefühlt habe, als der Verdacht Gewissheit wurde. Wie quasi der Boden unter meinen Füßen zusammenbrach und die Angst um sie mich quälte. Für Außenstehende, die keine Epileptiker im Umfeld haben,  ist diese Krankheit wenig fassbar. Die meistens denken bei Epilepsie an große Anfälle, doch Epilepsie kann viele Ausprägungen haben. Auch wir dachten immer an diese großen Anfälle und nahmen deshalb die Auffälligkeiten, die unsere Tochter zeigte zunächst nicht wirklich ernst. Irgendwann jedoch beschlich mich der Verdacht, dass etwas nicht stimmte. Man muss dazu sagen,…

20. April 2016 Sylvi 1Comment

Es ist so ein wunderschöner Frühlingstag heute in Leipzig. Passend dazu habe ich euch einen tollen Track rausgesucht. Spätestens jetzt kommt die gute Laune ganz von selbst: https://youtu.be/IvUU8joBb1Q Außerdem freue ich mich gerade, dass meine Rezension zu dem Buch von Susanne Mierau so gut ankam. Über 600 Besucher auf meiner Seite innerhalb von zwei Tagen… Wer das Buch noch nicht kennt und mehr erfahren möchte, schaut am Besten mal hier: https://momsfavoritesandmore.de/2016/04/17/geborgen-wachsen-wie-kinder-gluecklich-gross-werden-rezension/ In diesem Sinne: Ich bin happy und hoffe ihr seid es auch! Macht euch einen schönen Tag. Ich setze mich jetzt mal an einen neuen Beitrag! Grüße Eure Sylvi  …

12. April 2016 Sylvi 4Comment

Die liebe Jules von https://julesmoody.wordpress.com hat mich für den Liebster Award nominiert. Ich freu mich riesig, dass ich nach gerade einmal vier Wochen mit dem eigenen Blog meine erste Nominierung erhalten habe. Und dann auch noch von Jules, die ich als Blogger-Kollegin sehr schätze und unheimlich froh darüber bin, dass wir eine gemeinsame Kooperation zustande gebracht haben (Ihr wisst ja alle vier Wochen stellt Jules hier bei mir eine tolle DIY-Idee für Kinder vor und im Gegenzug schreibe ich alle acht Wochen einen Artikel für Jules. Mehr dazu hier.) Wer noch nicht weiß, wie das mit dem Liebster Award so funktioniert,  für…

7. April 2016 Sylvi

Falls ihr euch fragt, warum hier gerade so wenig passiert und ich nichts von mir hören lasse.. Nun: Ich bin krank. Dabei habe ich so viele Ideen für neue Texte… Nur momentan ist einfach die Luft raus. Gestern kam Post von der Randomhouse-Verlagsgruppe mit zwei tollen Büchern zum rezensieren.  Zum einen “Geborgen wachsen. Wie Kinder glücklich groß werden” von Susanne Mierau ( ihr kennt sie sicher schon von ihrem gleichnamigen Blog). Und “Die Abschaffung der Mutter. Kontrolliert, manipuliert und abkassiert – warum es so nicht weitergehen darf” von Alina Bronsky und Denise Wilk. Ich bin schon ganz gespannt auf beide…