21. Juni 2020 Sylvi 0Comment

Ihr Lieben,

wenn ihr mich fragt, wie unser Wochenende war, dann würde ich es in drei Worten so beschreiben: faul, emotional und spontan…

Wie das zusammenpasst? Nun, lest selbst.

Samstag: Heute heiratet die Schwester des Mannes. Wegen Corona sind alle größeren Feierlichkeiten abgesagt… Dennoch frage ich den Mann morgens, ob wir spontan hinfahren wollen. Er lehnt ab…

Also gibt es Frühstück…

Ich frage nochmal… Antwort wieder nein…

Also lassen wir es ruhig angehen. Die Kinder müssen noch was für die Schule machen, der Haushalt ruft… Aber ich habe Unterstützung, ;-)!

Anschließend versacke ich beim Serienschauen, während der Mann mit den Kindern spielt. Ansonsten puddeln wir den ganzen Tag irgendwie so rum.

Ich will nochmal raus. Leider will keiner mit, also gehe ich allein.

Während ich so spazieren gehe, kommt plötzlich eine Nachricht vom Mann. Er will nun doch seiner Schwester persönlich gratulieren… Also sitzen wir um 19:47 Uhr im Auto und flitzen 100km über die Autobahn zum Überraschungsbesuch.

Die Überraschung ist geglückt. Wir verbringen ein paar gemeinsame Stunden und fahren gegen Mitternacht wieder zurück nach Leipzig!


Sonntag: Wir schlafen lange aus! Dann gibt es Frühstück!

Der Mann muss noch arbeiten, ich sitze auf dem Balkon.

Dann geht es raus. Dieses Mal für alle. Heute entdecken wir einen Fair-Teiler!

Zum Abendessen gibt es für mich Zucchini mit Feta. Der Rest der Bande fährt ins Restaurant zur goldenen Möwe!

Jetzt gehts noch in die Badewanne und dann wird gelesen. Und der Mann bastelt an seinem Auto…

Ich sag doch, unser Wochenende war faul, emotional und spontan!

Wie war euer Wochenende? Hier gibt es noch weitere WiB‘s!

Habt einen guten Start in die neue Woche!

Eure

Sylvi

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.