Sylvi 0Comment

Werbung (unbeauftragt) / Rezensionsexemplar

Heute ist Pablos Geburtstag und Tom freut sich schon auf die Geburtstagsfeier bei seinem Freund. Papa hat schon das Geschenk besorgt, doch wo ist die Einladung? Tom ist sich plötzlich nicht mehr sicher, ob er wirklich eingeladen ist. Doch fragen möchte er Pablo auch nicht. Die Frage beschäftigt ihn den ganzen Tag im Kindergarten und er ist unruhig. Sie essen Kuchen im Kindergarten, haben Zeit zum Spielen und gehen auch raus auf die Wiese. Beim Fußball spielen passiert es. Tom schießt gegen das Vogelhäuschen und es fällt ihm herunter. Sein Freund Pablo tröstet ihn und meint nur: Tom solle sich seine Super-Kraft für den Nachmittag aufheben, denn die Pinata müsse zerschlagen werden. Da kann Tom endlich aufatmen. Er hat es also doch nicht falsch verstanden und ist zu der Feier eingeladen. Und dann am Nachmittag findet er auch plötzlich die Einladung.

Arzu Gürz Abay wuchs als Tochter eines türkischen Diplomaten in Berlin auf. Studierte in den USA und in Deutschland und schreibt bilinguale Kinderbücher. Pablos Pinata ist im Verlag Amiguitos in verschiedenen Sprachen erschienen. So unter anderem auf Arabisch, Spanisch oder wie hier auf Deutsch und Russisch.

Dieses sehr schön illustrierte Buch eignet sich besonders für mehrsprachige Kinder aber auch für den Fremdsprachenunterricht. Zu dem Buch gehört auch ein Poster, welches das Thema „Geburtstag“ noch einmal aufgreift. Hier kommen Kinder zu Wort, die erzählen, wie bei ihnen zu Hause Geburtstag gefeiert wird.

Pablos Pinata ist ein sehr schönes Buch, welches sich im Bereich der Frühpädagogik sehr gut nutzen lässt.

Viel Freude beim Entdecken neuer Buchschätze wünscht euch

Sylvi

Mehr Buchtipps:

Spuk auf der Ostsee

Lesesaal für den Sommer

Josephine von Patricia Hruby Powell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere