Berenice 0Comment

Ihr Lieben,

immer wieder stellt sich hier die Frage: Was kochen wir heute !? Und in 90% der Fälle lautet die Antwort: Nudeln ! Wir sind große Pasta-Fans, weil das Essen schnell zubereitet ist und die Ideen wirklich sehr abwechslungsreich sein können. Um Euch zu inspirieren zeigen wir Euch heute unsere liebsten Pasta-Rezepte…

Der Klassiker: Spaghetti Bolognese

Wir starten mit einem Klassiker unter den Pasta-Rezepten: Spaghetti Bolognese. Früher dachte ich immer, dass die Soße super aufwendig ist. Doch das Gegenteil ist der Fall: die Bolognese Soße lässt sich sehr gut vorbereiten und auch einfrieren für Tage, an denen es mal ganz schnell gehen muss. Und durch das Gemüse ist die Soße auf gesunde Weise lecker gewürzt.

Pasta mit Kräuter-Pesto

Auch unser zweites Rezept ist eher klassisch und dennoch so lecker, dass wir es ständig essen könnten. Und auch hier dachte ich, Pesto selbst zuzubereiten sei ein Hexenwerk. Doch es ist so einfach und geht ratzfatz: Nudeln mit Kräuter-Pesto.

Spaghetti auf Ruccola mit Chorizo-Tomatensoße

Nun wird es ein bisschen feuriger und ich muss sagen, dass ich mir diese Kombi am Anfang gar nicht vorstellen konnte. Aber auch dieses Rezept gehört zu unseren Favoriten: Pasta mit feuriger Chorizo-Tomatensoße. Die Nudeln mit dem geschmacksintensiven Ruccola und der scharfen Soße harmonieren sehr gut und sind geschmacklich als auch optisch absolut top !

Seeteufel auf grünem Spargel mit Conchiglie

Was noch fehlt sind Fisch und Fleisch. Zunächst unser Rezept mit Fisch: Seeteufel auf grünem Spargel mit Conchiglie. Ich liebe Spargel in jeder Variante und esse ihn vor allem auch gerne mit Fisch. Dieses Rezept passt super in den Frühling – vielleicht eine Idee für Ostern !?

Reisnudelpfanne mit Rindfleisch und Mango

Und zum Schluss möchten wir Euch eine Rezept-Idee mit Fleisch nicht vorenthalten: Reisnudelpfanne mit Rindfleisch und Mango. Dieses Rezept ist perfekt für alle, die gerne asiatisch essen. Die Reisnudeln in Kombination mit dem Rindfleisch, der Kokosmilch und der süßen Mango geben dem Gericht eine ganz spezielle Note und einen intensiven Geschmack.

Wir sind gespannt auf Euer Feedback und hoffen, dass wir Euch inspirieren konnten !

Bis bald,

Sylvi & Berenice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere