Sylvi 0Comment

Ihr Lieben,

Weihnachten rückt immer näher. Die Postfilialen sind jetzt schon überfüllt, weil wir alle mitten in den Weihnachtsvorbereitungen stecken. Wie wäre es dann aber dieses Mal mit einem Geschenk, was ihr selbstmacht? Sind das nicht die schönsten Geschenke! Ich liebe ja selbstgemachte Marmeladen und Aufstriche oder auch Kleine Naschereien. Aber natürlich finde ich auch all das großartig, was uns Mamas im Alltag unterstützt um uns zu entspannen und deshalb verschenke ich dieses Jahr Badesalz.

Die Rezeptur habe ich gleich für euch mitgebracht. Viel braucht ihr nicht und es geht total schnell!

Ihr benötigt

  • 1kg grobkörniges Salz
  • Seifenfarbe nach eigenen Vorstellungen, wegen der Intensität
  • 5 El Jojobaöl
  • 50 Tropfen Orangenöl
  • 100g Natron

Und so gehts:

  • Das Salz in eine Schüssel geben und mit der Seifenfarbe in der gewünschten Intensität einfärben.
  • Anschließend die Öle dazugeben und gut vermengen.
  • Die Schüssel abdecken und das Salz über Nacht stehen lassen.
  • Am nächsten Tag nur noch das Natron dazugeben und vermengen.

Jetzt braucht ihr das Badesalz nur noch abfüllen und könnt es verschenken!

 

 

 

Ich wünsche euch viel Freude beim Verschenken!

Eure

Sylvi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.