3. Mai 2018 Sylvi 4Comment

 

Hallo,

ich bin Lou, 11 Jahre. Ich mag es zu lesen und zu tanzen. Heute möchte ich euch das Buch vorstellen, was ich gerade gelesen habe.

Rico ist ein tiefbegabtes Kind und wohnt mit seiner Mutter in der Dieffe 93. Immer samstags trifft er sich mit Frau Dahling zu einem Filmabend. Sie schauen meistens Krimis oder Liebesfilme und essen dabei leckere Müffelchen. Da Rico leicht behindert ist und immer links und rechts verwechselt geht er auf eine Förderschule. Eines Tages trifft Rico einen Jungen namens Oskar auf der Straße. Oskar ist ein hochbegabtes Kind und trägt immer einen blauen Sturzhelm und eine Anstecknadel in Form eines knallroten Flugzeuges, mit einem abgebrochenen Flügel, an seinem Pullover. Oskar hat immer vor allem Angst. Die Jungen sind zwar gleich alt aber Oskar ist viel kleiner als Rico.

Rico, Oskar und die Tieferschatten

Eines Tages erfährt Rico von seiner Mutter das ein Kidnapper in Berlin unterwegs ist. Die Medien nennen ihn Mister 2000 und berichten, dass der Kidnapper die Kinder mit Süßigkeiten in sein Auto lockt. Als Ricos Mutter zu ihrem Bruder fährt, geht es Rico gar nicht gut. An diesem Tag wollte Rico sich mit Oskar treffen, aber dieser kam nicht. Abends schaut er bei Frau Dahling die Nachrichten und erfährt, dass Mister 2000 wieder ein Kind entführt hat. Jedoch nicht irgendeines, sondern OSKAR.

Da Oskars Vater aber nicht das Geld dafür hat seinen Sohn frei zu kaufen, nimmt Rico alles in die Hand. Wird es Rico gelingen Oskar zu retten? Werden sich die beiden jemals wiedersehen?

Rico, Oskar und die Tieferschatten ist ein Buch, was mir sehr gut gefallen hat. Es geht um außergewöhnliche Freundschaft und um Zusammenhalt. Das Buch ist für Jungen und Mädchen, ab 10 Jahren, gleichermaßen geeignet. Wir lesen es gerade in der Schule.

Andreas Steinhöfel Rico, Oskar und die Tieferschatten

Der Autor Andreas Steinhöfel ist einer der besten Kinder – und Jugendbuchautoren Deutschlands und hat auch schon den Deutschen Jugendliteraturpreis gewonnen. Im Deutschunterricht habe ich den Autor meinen Mitschülern vorgestellt. Es war das erste Buch, was ich von Andreas Steinhöfel gelesen habe, aber ich habe schon einige weitere Bücher von ihm auf meiner Wunschliste.

Rico, Oskar und die Tieferschatten ist im Carlsen Verlag erschienen und kostet 6,99 Euro.

Das war der erste Beitrag, den ich für den Blog Moms favorites and more geschrieben habe, wollt ihr noch mehr von mir lesen?

Eure Lou


Und? Wie hat euch Lou’s erste Buchvorstellung hier auf dem Blog gefallen? Lasst ihr doch einen Kommentar da! ich glaube, dass würde sie sehr freuen und vor allem motivieren!

 

4 thoughts on “Rico, Oskar und die Tieferschatten (Kinderrezension)

  1. Hallo Lou,
    danke für Deine Buchvorstellung – ist Dir gut gelungen, ich würde mich freuen, wenn Du das öfters machen würdest.
    Und Ihr lest ja moderne Bücher in der Schule, wir mussten damals eher angestaubte Schinken lesen.
    Viele,Grüße,
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere