25. Februar 2018 Sylvi 0Comment

Ihr Lieben,

es ist Sonntag, der Teig für die Zimtschnecken geht gerade, der Mann näht mit den Kindern kleine Vögelchen und ich habe die Zeit genutzt, um die nächsten 20 Fragen zu beantworten…

141. In welche Länder möchtest du noch reisen?

Irgendwann würde ich gerne noch einmal in die USA, die Vereinigten Arabischen Emirate, Israel und Lettland. Ja, das wären so noch die Ziele, die ich gerne mal ansteuern würde.

142. Welche übernatürliche Kraft hättest du gerne?

Manchmal würde ich mir wünschen Gedanken lesen zu können. Aber nur in bestimmten Situationen und bei bestimmten Menschen. Wenn ich durch die Gegend gehen würde und von wildfremden Menschen die Gedanken lesen könnte, wäre das auf Dauer, glaub ich, echt zu viel.

143. Wann wärst du am liebsten im Erdboden versunken?

Och, das Gefühl habe ich öfter… Ich bin ein kleiner Tollpatsch und schmeiße gerne mal was um. In solchen Momenten wäre ich am liebsten ganz schnell wieder weg.

144. Welches Lied macht dir immer gute Laune?

Das kommt ganz auf meine Stimmung an, aber Justin Timberlake mit Dance steht ganz oben.

145. Wie flexibel bist du?

Na ich bin Mutter zweier Kinder? Flexibilität ist da eher Seltenheit. Alles ist geplant und strukturiert. Anders geht es auch gar nicht.

146. Gibt es eine ungewöhnliche Kombination beim Essen, die du richtig gerne magst?

Ich weiß manche lieben Salami mit Nutella  andere Käse mit Marmelade. Nee, ich glaube ich habe da keine spezielle Vorliebe.

147. Was tust du, wenn du in einer Schlange warten musst?

Ich zähle die Menschen, die vor mir stehen, bemitleide mich selbst, dass ich wertvolle Lebenszeit jetzt in einer Warteschlange verbringen muss und hadere mit mir selbst, ob ich nicht einfach wieder gehen sollte. Ich bin genervt von Schlangen, vom Warten, vom Lebenzeit in Schlangen verschwenden…  Manchmal überlege ich auch, ob es was bringt, wenn ich ganz lieb bettel, damit mich jemand vorlässt. Ja, ich bin ungeduldig.

148. Wo siehst du besser aus: Im Spiegel oder auf Fotos?

Im Spiegel. Auf Fotos nur, wenn meine allerliebste Kristin von Ebenbild mich fotografiert. Sie schafft es meine Vorzüge ins rechte Licht zu rücken.

Copyright: Fotostudio Ebenbild

149. Entscheidest du dich eher für weniger Kalorien oder mehr Sport?

Im Zweifel für weniger Kalorien, aber auch das halte ich nie lange durch.

150. Führst du oft Selbstgespräche?

Ja, das kommt schon vor. Früher öfter als jetzt.

151. Wofür wärst du gerne berühmt?

Will ich überhaupt berühmt sein?

152. Wie fühlt es sich an abgewiesen zu werden?

Es trifft mich oft bis ganz tief ins Innere. Schrecklich.

153. Wen würdest du gerne besser kennenlernen?

Da gibt es viele Menschen, gerade in der Bloggosphäre, die ich gerne näher kennenlernen würde.

154. Duftest du immer gut?

Mein Mann würde jetzt sagen: Ja!!! Ja, ich versuche immer gut zu riechen und liebe Parfum.

155. Wie viele Bücher liest du pro Jahr?

Einige. Schließlich stelle ich hier jede Woche mindestens ein neues Buch vor. Da sind natürlich auch Kinderbücher und Sachbücher dabei. Wenn es um Bücher geht, die ich nur für mich lese, dann sind es sicher so 20 im Jahr.

156. Googelst du dich selbst?

Ja, ab und an.

157. Welches historische Ereignis hättest du gerne mit eigenen Augen gesehen?

Darauf habe ich jetzt nicht wirklich eine Antwort.

158. Könntest du mit deinen Freundinnen zusammenwohnen?

Ich glaube eher nicht, obwohl ich WG’s sehr spannend finde und mir auch Familien-WG’s gut vorstellen kann.

159. Sprichst du mit Gegenständen?

Mit Gegenständen nicht, aber mit Pflanzen (ab und zu).

160. Was ist dein größtes Defizit?

Ich glaube, dass ich mich oft zu wenig traue, selten mit mir zufrieden bin und in vielen Situationen nicht genügend Selbstbewusstsein an den Tag lege.

 

Ich verlinke meine Antworten wieder bei Johanna von Pinkepank. Dort findet ihr noch ganz viele andere Blogger, die an der Aktion 1000 Fragen an dich selbst teilnehmen, also schaut mal bei ihr vorbei.

Mehr von mir:

Der Hype um den Thermomix

Wendy 2 plus Verlosung

Ein Sommer in Sommerby von Kirsten Boie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere