Berenice 1Comment

Ihr Lieben,

in den letzten Tagen habe ich ein Rezept entdeckt, was ich unbedingt mit Euch teilen muss: Zitronenkuchen. Ich liebe diese Mischung aus sauer und süß und bin begeistert wie schön saftig der Kuchen ist…

Rezept Zitronenkuchen vom Blech saftig lecker

Ihr benötigt:
400 g Mehl, 200 g weiche Butter, 200 g Naturjoghurt, 150 g Zucker, 3 Bio-Zitronen, 5 Eier, 50 g Puderzucker (plus 350 g für den Zitronenguss), 1 Pck. Backpulver, Minze

Rezept Zitronenkuchen vom Blech backen einfach

1. Zitronen heiß waschen und die Schale abreiben, Backofen auf 180° vorheizen. 1 Zitrone auspressen und den Saft mit dem Joghurt verrühren.
2. Butter mit Zucker und Puderzucker schaumig schlagen. Nach und nach die Joghurtmischung dazugeben und die Eier hinzufügen.
3. Mehl mit Backpulver und Zitronenschale mischen und unter die Masse heben.
4. Den Teig auf ein tiefes Backblech oder in eine Auflaufform füllen und glatt streichen. Etwa 30-40 Minuten backen.

Rezept Zitronenkuchen vom Blech

Für den Guss presst Ihr einfach für übrigen Zitronen aus und mischt den Saft mit Puderzucker. Anschließend habe ich für die Optik noch Zitronenscheiben und Minze auf den Kuchen gegeben. Der Kuchen schmeckt super lecker und ist sehr saftig…

Alles Liebe,

Berenice

Mehr findet Ihr auch hier:
Rezept für Banana Bread
Mini-Gugelhupf mit Schoko und Vanille

One thought on “Rezept: Saftiger Zitronenkuchen vom Blech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere