Sylvi 1Comment

Ihr Lieben,

heute ist es wieder soweit. In 20 Fragen könnt ihr mich noch besser kennenlernen und vielleicht lerne auch ich wieder etwas über mich. Heute geht es um meine Charaktereigenschaften, meinen Internetkonsum und um Hausarbeit…

101.Treffen die deinem Sternbild zugeordneten Charaktereigenschaften auf dich zu?

Ich bin Steinbock. Laut Internet-Horoskop haben Steinbock-Frauen einen scharfen Realitätssinn und wirken oft unnahbar und unterkühlt. Nun sagen mir es mal so: Ich bin eher Pessimist, also Optimist und male mir keine Luftschlösser aus und auch den Vorwurf, dass ich arrogant wirke und unnahbar sei, habe ich schon öfter gehört. Ich umarme halt nicht gleich die ganze Welt, sondern beobachte erstmal. Wenn man mich aber kennt und ich demjenigen vertraue bin ich immer an dessen Seite und ein treue Seele.

102. Welche Farbe dominiert in deinem Kleiderschrank?

Schwarz mit pinken Akzenten.

103. Holst du alles aus einem Tag heraus?

Nicht an jedem Tag, denn ich kann auch gut mal einen Tag auf dem Sofa verbringen. Oft sind die Tage aber ganz schön vollgestopft und deshalb bin ich froh über die Tage an denen ich nicht ständig Vollgas geben muss.

104. Wie viele TV-Serien schaust du regelmäßig?

Früher habe ich regelmäßig Gilmore Girls geschaut. Dann lange Rote Rosen, aber mittlerweile schaue ich gar keine Serien mehr.

105. In welcher Beziehung möchtest du für immer Kind bleiben?

Kindertag ist Kindertag und an so einem Tag verwöhnt zu werden fand ich immer herrlich. Schade, dass das nicht mehr so ist. Und Geburtstage! Die sind als Kind viel schöner, als jetzt als erwachsene Frau.

106. Kannst du eine Woche auf das Internet verzichten?

Eine Woche? Was für eine Frage? NEIN!!!!

107. Wer kennt dich am besten?

Mein Mann! Seit fast 18 Jahren an meiner Seite.

108. Welche Arbeit im Haushalt findest du am wenigsten langweilig?

Fenster putzen. Ich finde es immer wieder toll, wenn ich anschließend durch eine blitzsaubere Scheibe schaue. Es ist irgendwie ein bisschen meditativ.

109. Bist du manchmal von anderen enttäuscht?

Natürlich! Ich schenke Menschen erstmal Vertrauen, wenn sie zu meinem engen Kreis gehören. Wird dies dann ausgenutzt, dann bin ich natürlich enttäuscht. Was ich gar nicht leiden kann ist Unehrlichkeit.

110. Wie sieht ein idealer freier Tag für dich aus?

Tolles Frühstück, keine Termine und einfach treiben lassen. Das wäre perfekt.

111. Bist du stolz auf dich?

Muss ich das?

112. Welches nutzlose Talent besitzt du?

Mir fällt nichts ein….

113. Gibt es in deinem Leben etwas, das du nicht richtig abgeschlossen hast?

Ja, teilweise zwischenmenschliche Beziehungen, die ich gerne noch geklärt hätte. Das lag nicht immer an mir, dass es keine Klärung gab und vielleicht beschäftigt es mich deshalb noch.

114. Warum trinkst du Alkohol bzw. keinen Alkohol?

Ich trinke sehr sporadisch Alkohol. Also sehr, sehr, sehr selten. Ich hatte mir auch mal vorgenommen gar keinen Alkohol mehr zu trinken, vielleicht versuche ich das auch wieder. Warum? Weil mir Alkohol im Grunde nichts gibt und ich auch ohne Spaß haben kann.

115. Welche Sachen machen dich froh?

Meine Familie, Bücher, Shopping, gute Filme, ein guter Kaffee, ein guter Duft, tolle Abende mit Freunden, Blumen, Frühlingslicht, tolle Ausflüge mit meinen Liebsten, gutes Essen, Frisuertermine und auch ein Spaziergang am Meer mit ganz viel Wind, wie auf Wangerooge…

116. Hast du heute schon mal nach den Wolken am Himmel geschaut?

Ja, jetzt gerade.

117. Welches Wort sagst du häufig?

„So“ und „Ja“! Und: „Willst du mich rollen?“

118. Stehst du gern im Mittelpunkt?

Nein, eher nicht…

119. Wofür solltest du dir häufiger Zeit nehmen?

Ich glaube hier verweise ich auf meinen Text zu mehr Achtsamkeit im Mamaalltag… Sport und Yoga stehen auf meiner Liste ganz oben!

120. Sind Menschen von Natur aus gut?

Nein, daran kann ich mittlerweile nicht mehr glauben, auch wenn ich es gern glauben würde.

 

Weiter geht es nächste Woche! Macht ihr schon mit bei der Aktion von Pinkepank? Wenn nicht, dann ran an Stift und Zettel oder den Laptop.. Mich bringt es jedesmal ein kleines Stückchen weiter und lässt mich über mich selbst nachdenken…

Eure Sylvi
Folge mir auf Facebook!

One thought on “1000 Fragen – #6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.