8. November 2017 Sylvi 3Comment

Ihr Lieben,

wisst ihr eigentlich, dass ich der absolute Weihnachtsfan bin? Ich bin diejenige, die sich Weihnachtspyjama kauft, sich auf fast jedem Weihnachtsmarkt tummelt und sich zum Geburtstag Weihnachtsdeko wünscht. Auch im Sommer läuft hier übrigens ab und zu Weihnachtsmusik und spätestens im Oktober beginnen die Vorbereitungen für das Fest. Dabei liebe ich vor allem die besonderen Dinge. Ich mag es lieber außergewöhnlich statt klassisch und deshalb ist auch mein Adventskranz besonders. Dieses Jahr habe ich mich für Filz entschieden und wenn ich es geschafft habe den so zu gestalten, dann schafft ihr das wahrlich alle mal, denn ich bin absolut keine DIY-Queen.

Ihr benötigt:

  • Styroporkranz (30cm Durchmesser)
  • 60g Filzwolle (Ich habe mich für Merino Kammzug superfein entschieden)
  • Filznadel
  • 4 Kerzenhalter
  • 4 Kerzen
  • Zweige
  • Dekoration nach Wahl
  • Basteldraht

Und so geht es:

  • Im Grunde ist Trockenfilzen ganz einfach. Ihr müsst einfach die Filzwolle um den Styroporkranz legen und ordentlich mit der Filznadel immer wieder darauf einstechen.
  • Damit es optisch besser aussieht, habe ich mich dafür entschieden die Filzwolle um den Kranz zu wickeln und jeweils nur von unten diese mit der Filznadel zu befestigen.

Adventskranz filzen

  • Anschließend habe ich die roten Zweige mit dem Basteldraht zu einem Kreis zusammengebunden, der in etwa dem Durchmesser des Styroporkranzes entspricht.

Adventskranz selbstmachen

  • Dann habe ich das Gebilde aus Zweigen auf den umfilzten Adventskranz gelegt und die Kerzenhalter in den Kranz gesteckt. Am Besten immer zwischen den Zweige stecken, damit der Zweigkranz gleich gut befestigt wird.

Adventskranz gefilzt

  • Ich habe noch Weihnachtskugeln verdrahtet und ebenfalls in den Kranz gesteckt sowie einzelnen Beerenabschnitte zwischen die Zweige verteilt.
  • Im Grunde könnt ihr den Adventskranz aber natürlich auch ganz anders dekorieren. Eurer Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

moderner Adventskranz mit Filz DIY

Ich mag es ja immer sehr bunt und fröhlich. Das passt einfach auch zu unserer Inneneinrichtung. Kennt ihr eigentlich auch schon unseren Adventskalender „Coffee to go“? Und solltet ihr noch ein paar Ideen brauchen, für das Befüllen eines selbstgebastelten Kalenders, dann schaut mal in meine Ideensammlung: Kleinigkeiten für den Adventskalender. Und auch ein paar Geschenkideen für Kinder zu Weihnachten habe ich bereits für euch zusammengestellt.

Jetzt wünsche ich euch viel Freude beim Basteln für die schönste Zeit des Jahres!

 

 

Eure Sylvi
Folge mir auf Facebook!

3 thoughts on “Es weihnachtet bald… Adventskranz aus Filz

  1. Der Kranz ist wunderschön, liebe Sylvi. Ich bin schwer begeistert. Wie doof nur, dass ich im Zuge der Ausräumaktion kürzlich erst mein komplettes Filzzeugs weggegeben habe. Und da fragst du dich, warum ich immer alles eeeewig aufhebe?! 😛 Die Idee, die Filzstränge nur unter festzupieksen, gefällt mir sehr gut. Mal schauen, welchen Adventskranz wir dieses Jahr haben werden, das ist jährlich ein Drama bei uns…

    Herzensgrüße von Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.