3. November 2017 Sylvi 0Comment

Ihr Lieben,

es ist wieder Zeit für die Freitagslieblinge und nach einem langen Wochenende, durch Brückentag und Feiertag, war diese Woche auch wirklich kurz. Dennoch macht mir persönlich die Zeitumstellung noch zu schaffen. Wär ich ein Tier, dann eines, was Winterschlaf hält… Bevor wir jetzt in ein entspanntes Wochenende starten (mit hoffentlich viel Schlaf), kommen hier aber noch die Freitagslieblinge für euch.

Das Lieblingsbuch der Woche ist „Wo die Geschichten wohnen“ von Oliver Jeffers. Ein wirklich traumhaftes Kinderbuch.

Wo die Geschichten wohnen

Das Lieblingsessen der Woche war eine Forelle, die ich gegessen habe, als wir am Montag im Restaurant waren.

Der Lieblingsmoment mit den Kindern: Wir waren in Thüringen im Hüttendorf Eberstedt und haben die Einschulung für MiniMotte organisiert. Es gefiel ihr super dort und sie wollte gar nicht mehr weg. Mehr rund um das Thema Einschulung erfahrt ihr bald hier auf dem Blog.

Der Lieblingsmoment für mich war dieser Blick auf den JenTower. Alte Heimat und so… Wir fühlen uns wohl in Leipzig und es hat sich auch vieles verändert in Jena, nicht nur zum Positiven, aber der Blick ist dennoch immer wieder bezaubernd.

Die Inspiration der Woche ist ein Text von Nina von Du und Dein Kind. Warum hat man als Mutter ständig ein schlechtes Gewissen? Kennt ihr das auch? Wenn ja, dann lest mal Ninas Text.

Und ganz zum Schluss möchte ich euch noch auf mein Herzensprojekt aufmerksam machen. Die Spendenaktion „Bälle für Afrika“ zur Unterstützung der Möwenweg-Stiftung. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr 1-2 € spenden würdet!

Mehr Freitagslieblinge gibt es, wie immer, bei Anna von BerlinMitteMom.

Jetzt wünsche ich euch ein schönes Wochenende. Macht es euch gemütlich!

Eure Sylvi
Folge mir auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.