1. November 2017 Sylvi 9Comment

Ihr Lieben,

heute geht es um ein Herzensprojekt und ich möchte euch bitten mich zu unterstützen.

Auf der Buchmesse durfte ich Kirsten Boie kennenlernen. Neben ihrer Arbeit als Autorin ging es dabei aber auch um ihr Engagement für die Möwenweg-Stiftung. Seit einigen Jahren unterstützt die Möwenweg-Stiftung das Aids-Waisenprojekt Hand in Hand Swasiland.

2010 waren offiziell 45 Prozent der Kinder des Landes Waisen.

Da es keine Waisenhäuser gibt, entstand die Idee Neighbourhood-Carepoints (NCPs) einzurichten. Hier betreuen Frauen aus den Dörfern ehrenamtlich Kinder, die noch nicht zur Schule gehen.

Jedenfalls erzählte uns Kirsten Boie von ihrem letzten Besuch vor Ort, zeigte uns Bilder und mehr in einem Nebensatz erwähnte sie, dass es so schön wäre, wenn wenigstens in jedem NCP ein Ball für die Kinder vorhanden wäre oder gar etwas Zeichenpapier. Wir Blogger, die dort gemeinsam mit ihr saßen, waren uns einig, dass wir die wichtige Arbeit der Möwenweg-Stiftung gerne unterstützen würden.

Es muss doch möglich sein mit all unseren Followern das nötige Geld zusammenzubekommen, um vor Ort in Swasiland 100 Bälle zu kaufen und ausreichend Zeichenpapier.

Bereits einen Tag später stellte ich den Plan einer gemeinsamen Bloggeraktion auf der FamilyCon vor. Ich bekam bereits einige Spenden und es erklärten sich auch weitere Blogger dazu bereit über dieses Projekt zu berichten.

Das Projekt Bälle für Afrika war geboren!

Möwenweg-Stiftung Swasiland Bälle für Afrika

Auch mit Kirsten Boie nahm ich nochmal Kontakt auf und ich kann euch sagen, sie war überglücklich, als ich ihr von unserem Plan erzählte.

Wir würden uns riesig freuen, wenn ihr uns helft vor Ort zu helfen!

Jeder Euro hilft und es wäre großartig, wenn wir bis Ende des Jahres genügend Geld zusammenbekommen würden, um alle NCPs mit Bällen ausstatten zu können.

Kirsten Boie über ihr Engagement und das Projekt:

„Seit zehn Jahren engagiere ich mich (inzwischen mit der Möwenweg-Stiftung) für Aids-Waisen im afrikanischen Swasiland – in diesem Land haben mit 15 Jahren 43% der Kinder keine Eltern mehr, und unsere 100 Betreuungshäuser (Neighbourhood Carepoints) betreuen etwa 4000 Kinder täglich und versorgen sie mit einer warmen Mahlzeit. Nun wünschen wir uns auch Spielzeug für die Kinder, denn zu Hause in ihren Hütten besitzen sie nichts. – Und Bälle stehen auf der Wunschliste ganz oben! Es wäre großartig, wenn durch die Aktion „Bälle für Afrika“ viele Betreuungshäuser einen Ball bekommen könnten!“ (Kirsten Boie)

Möwenweg-Stiftung
Copyright: Kirsten Boie

Ihr wollt helfen?

Dann habt ihr zwei Möglichkeiten:

Spendet direkt an die Möwenweg-Stiftung:

Ihr könnt direkt an die Möwenweg-Stiftung spenden, gebt in den Verwendungszweck einfach Bälle für Afrika ein und eure Spende wird genau für dieses Projekt verwendet. Solltet ihr eine Spendenquittung benötigen, ist dies ebenfalls möglich. Hier könnt ihr spenden!

oder

Spendet auf das dafür eingerichtete (PRIVATE) PayPal-Konto:

Ihr könnt aber auch gerne auf mein privates PayPal-Konto spenden, welches ich extra dafür eingerichtet habe. Da ich eine Privatperson bin, kann ich jedoch keine Spendenquittungen ausstellen. Das Geld leite natürlich zu 100% an die Möwenweg-Stiftung weiter. Ihr wollt per PayPal spenden, dann bitte hier entlang…

Ende des Jahres werde ich euch noch einmal darüber informieren, wie der aktuelle Spendenstand ist!

Ich kann es nicht oft genug betonen:

Jeder Euro hilft!!!

Ich würde mich freuen, wenn ihr dieses Projekt unterstützt und 1 bis 2 € spenden würdet, denn wenn jeder einen kleinen Beitrag leistet, können wir gemeinsam die Welt ein kleines Stück besser machen und den Kindern in Swasiland eine große Freude!!!

Eure Sylvi
Folge mir auf Facebook!

9 thoughts on “Bälle für Afrika – Unterstützt die Möwenweg-Stiftung mit einer kleinen Spende

  1. <3 <3 <3 Wirklich eine tolle Stiftung, so wie Du sie beschreibst.
    Aber sag mal, gibt es nicht auch die Möglichkeit direkt neue/s Bälle/Spielzeug für die Einrichtungen zu spenden? So wie bei "Weihnachten im Schuhkarton" z.B.?

    Liebe Grüße
    Lotti

  2. Liebe Sylvi,

    Die Zahlung per Paypal ist soeben erfolgt. Weiterhin viel Erfolg bei der Spendensammlung. Demnächst mache ich auch in meinem Blog noch mal darauf aufmerksam und verweise insbesondere wegen Paypal auf dich 😉

    Viele liebe Grüße
    Anne

  3. Eine tolle Aktion, die ich gern unterstütze. Ich habe Kirsten Boie auf einer Lesung in Braunschweig kennengelernt und dort auch von ihrem Engagement erfahren. Sie hat mich sehr beeindruckt.

    Viele Grüße,
    Mona

    1. Liebe Mona,
      ich freue mich, wenn du die Aktion unterstützt und vielleicht auch darüber schreibst. Gerne schicke ich dir die Links und Bilder.
      Gruß
      Sylvi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.