Sylvi 3Comment

Ihr Lieben,

wir sind im Urlaub, wir sind am Meer, wir sind auf Wangerooge im Bundeswehr-Sozialwerk und lassen uns verwöhnen. Zum dritten Mal in Folge verbringen wir hier unseren Jahresurlaub und lassen uns verwöhnen. Während ich jetzt hier schnell für euch das Wochenende verblogge ist der Lieblingsmann mit unserer MiniMotte noch einmal mit dem Fahrrad unterwegs und Lou ist joggen gegangen. Auch ich muss mich beeilen, denn ich habe noch eine Date, ;-)! Ein Date mit Bernd. Bernd Stelter! Er tritt heute hier auf der Insel auf und ich wurde von der Kurverwaltung eingeladen mir sein Programm anzuschauen. Morgen berichte ich dann ausführlicher…

Nun aber erstmal zu unserem Wochenende. Hier im Sozialwerk gibt es strikte Essenszeiten und so ist unserer Tagesablauf sehr von den Mahlzeiten bestimmt.

Am Samstag gibt es erstmal Frühstück. Wir sind mit Freunden angereist und unser Freund wird heute 34. Deshalb gibt es wahlweise auch Schokotorte zum Frühstück.

Es regnet noch, laut Vorhersage soll es aber nur am Vormittag regnen. Wir leihen uns Fahrräder aus und machen eine erste kleine Runde.

IMG_2523IMG_2524IMG_2531

Nach dem Mittagessen und einer kleinen Mittagspause geht es an den Strand. Das Wetter ist toll, zwar windig, aber Lou und ich gehen sogar ins Wasser.

IMG_2580

Nach dem Abendessen lassen wir den Abend auf dem Gelände des Sozialwerks mit Cocktails ausklingen und gehen dann noch zum Fackelschwimmen. Leider sind sie nicht geschwommen sondern nur am Wasser entlang gegangen. Das war etwas enttäuschend.

IMG_2582IMG_2592IMG_2598

Sonntag wacht MiniMotte mit leicht erhöhter Temperatur auf. Wir lassen den Tag langsam angehen. Nach dem Frühstück, spielen wir auf dem Gelände des Sozialwerks und fahren dann zum Nationalpark-Haus Wangerooge. Seit diesem Jahr steht hier das präparierte Walskelett eines der Wale, die Anfang 2016 hier verendeten.

IMG_2599IMG_2601IMG_2621

IMG_2515IMG_2606

Auf dem Rückweg geht es durch den Rosengarten. Hier stehen überall diese Bilder von Inselkindern. Sehr interessant zu lesen, was sie an ihrer Insel lieben.

Nach dem Mittagessen machen wir recht lange Mittagsschlaf und machen dann noch einen kleinen Spaziergang auf der Strandpromenade. Alles heute etwas ruhiger, da die Kleine angeschlagen ist.

IMG_2622

Zum Abendessen gab es Coq au vin und ich habe schon wieder vergessen ein Foto zu machen….

So, ihr Lieben, ich gehe dann mal zu Bernd Stelter und wünsche euch noch einen tollen Sonntagabend.

Ich sende euch Inselgrüße

Eure

Sylvi

 

https://geborgen-wachsen.de/2017/07/02/wochenende-in-bildern-01-02-juli-2017/

 

 

3 thoughts on “Regen, Sonne und Meer – Wochenende in Bildern (01./02.07.2017)

  1. Liebe Sylvi,

    wie schön, dass Ihr wieder auf „Eurer“ Insel seid und Euch verwöhnen lassen könnt! da bekommt man gleich ein bisschen Fernweh <3
    Die Bildausstellung der Inselkinder finde ich ja klasse. Was für eine kreative und schöne Idee.

    hab einen schönen Abend und lasst weiterhin die Seele baumeln und genießt Euren Urlaub.

    Liebe Grüße
    Lotti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere