4. April 2018 Sylvi 13Comment

Werbung Ihr Lieben, endlich, endlich sind die Temperaturen frühlingshaft. Ich hab es schon mehrfach hier geschrieben, aber ich wiederhole es gerne noch einmal: Der Winter, die Kälte und die Dunkelheit haben mich dieses Mal ganz schön mitgenommen. Ich bin froh, dass es nun endlich heller und wärmer wird, denn nicht nur meiner Seele ist das triste Wetter nicht bekommen, sondern auch meine Haut schlägt Alarm. Es juckt und spannt am ganzen Körper und ich bekomme es einfach nicht in den Griff. Am langen Osterwochenende habe ich also das Projekt „Fit für den Frühling“ gestartet. Zudem musste ich mich ablenken, denn…

14. März 2018 Sylvi 25Comment

Werbung* Ihr Lieben, heute vor zwei Jahren habe ich meinen Mann gebeten mir einen Blog bei WordPress einzurichten. Seit zwei Jahren blogge ich und immer noch habe ich einfach große Freude daran. Natürlich gibt es Täler die man durchschreitet und nicht immer hat man Lust zu schreiben, aber im Grunde zwingt mich ja niemand und es ist immer meine freie Entscheidung, wann und worüber ich schreibe. Wenn ich die Texte lese, die ich damals vor zwei Jahren geschrieben habe lese, dann überkommt mich manchmal ein kleiner Schauer. Heute würde ich sie anders schreiben, löschen möchte ich sie aber nicht, denn…

3. März 2018 Berenice

In wenigen Wochen ist Ostern – es ist also Zeit für die kleine Osterbäckerei… Dank unserer neuen Backformen gibt es keinen Streit mehr darum, wer das größte Stück hat, denn wir backen Mini-Gugelhupf: lecker für die Ostertafel oder als kleines Mitbringsel… (mehr …)

17. Februar 2018 Berenice 1Comment

In den letzten Tagen habe ich ein Rezept entdeckt, was ich unbedingt mit Euch teilen muss: Zitronenkuchen. Ich liebe diese Mischung aus sauer und süß und bin begeistert wie schön saftig der Kuchen ist… Ihr benötigt: 400 g Mehl, 200 g weiche Butter, 200 g Naturjoghurt, 150 g Zucker, 3 Bio-Zitronen, 5 Eier, 50 g Puderzucker (plus 350 g für den Zitronenguss), 1 Pck. Backpulver, Minze (mehr …)

13. Januar 2018 Berenice 4Comment

Wir haben die Ferien genutzt, um uns Alternativen für unser Frühstück zu suchen. Unter der Woche muss es immer schnell gehen, aber am Wochenende ist mehr Zeit und das Frühstück fällt größer aus. Und: wir wollten unser Brot vom Vortag pimpen – also haben wir uns French Toast gemacht: super einfach und richtig lecker… Ihr benötigt: 8 Scheiben Toast (alterativ auch normales Brot vom Vortag), 3 Eier, 3 EL Zucker, 1 TL Zimt, 200 ml Milch, 150 g Erdbeeren, 100 g Heidelbeeren, 2 EL Ahornsirup, ein kleines Stück Butter, Minze (mehr …)

12. Januar 2018 Sylvi 1Comment

Ihr Lieben, hier sind sie die ersten Freitagslieblinge des Jahres bei mir auf dem Blog. Der Alltag hat uns wieder, aber es klappt alles ganz gut und alle sind gesund (das ist ja das Wichtigste) Das Lieblingsbuch der Woche war Die Phantasie der Schildkröte von Judith Pinnow. Ich bin etwas zwiegespalten mit dem Buch. Die Story gefällt mir gut, aber ich finde es teilweise zu langatmig. Dennoch habe ich es zu Ende gelesen und das Ende ist sehr überraschend, wie ich finde. Das Lieblingsessen der Woche war eine Curry-Lauch-Suppe, die ich in netter Begleitung genießen durfte. Und ich wurde sogar…

6. Januar 2018 Berenice 3Comment

Über die Feiertage habe ich, wie viele von Euch, viel zu viel gegessen. Meine Unverträglichkeiten rücken wieder in den Vordergrund, ich fühle mich nicht fit und mein Körper braucht unbedingt wieder frische Lebensmittel. Daher mache ich mir jeden Morgen einen Smoothie, für zuhause oder unterwegs. Ich habe einiges ausprobiert – und manches direkt weggekippt – aber meine liebsten Rezepte fürs Frühjahr verrate ich Euch jetzt. Dazu müsst Ihr einfach alle angegebenen Zutaten in den Mixer geben und kräftig durchmixen. Wenn Ihr mögt könnt Ihr noch Eiswürfel oder Crushed Ice dazugeben. Pink Power Ihr benötigt: 200 ml Orangensaft (100% Fruchtsaft), 1…

20. Dezember 2017 Sylvi 3Comment

Ihr Lieben, mein Mann hat ja schon ein bisschen geschimpft, als ich sagte, dass ich euch mein Rotkohlrezept verraten möchte. Aber: Nachdem ich bei Instagram gefragt habe, wer seinen Rotkohl selbstkocht und wer eher den Rotkohl aus dem Glas nimmt, war ich echt überrascht, wie viele sich doch davor scheuen den Rotkohl selbst zu kochen. Auch ich habe das jahrelang so gemacht und dann doch angefangen ihn selbst zu zubereiten. Für alle, die noch Zeit und Lust haben, kommt deshalb hier mein Rezept. Zutaten: 1 Rotkohl Gänseschmalz 1 Zwiebel 1 Apfel Nelken (10-15 Stück) Lorbeer (3-4 Blätter) 1l Kinderpunsch 400g…

16. Dezember 2017 Berenice 3Comment

In zwei Wochen feiern wir Silvester und starten ins neue Jahr ! Wenn Ihr noch auf der Suche nach einer Inspiration seid, um Euren Lieben zum Jahreswechsel gute Wünsche mit auf den Weg zu geben, dann habe ich eine tolle DIY-Idee für Euch: Glückskekse selber backen. Das geht total einfach und kommt super an – auch zum Mädelsabend oder bei einer Hochzeit. Unter dem Rezept findet Ihr einige Sprüche, die Ihr Euch einfach herunterladen und ausdrucken könnt. Wenn Ihr eigene Sprüche nehmen wollt solltet Ihr Schriftgröße 9 wählen. So wird der Text nicht zu groß und man kann die Schrift…

9. Dezember 2017 Berenice 3Comment

Weihnachten steht vor der Tür und sicherlich macht Ihr Euch auch Gedanken über das Essen zum Fest. Falls Ihr noch keine Idee habt, was das Dessert angeht, solltet Ihr unbedingt mein Rezept ausprobieren. Die Spekulatius-Creme lässt sich super vorbereiten, geht richtig einfach und schmeckt unglaublich lecker. Die Kombination aus süßem Keks und sauren Kirschen passt perfekt und das Zimtaroma rundet das Geschmackserlebnis weihnachtlich ab… Ihr benötigt: 250 g Mascarpone, 125 g Schlagsahne, 100 g Naturjoguhrt, 1 Glas Sauerkirschen (370 ml),150 g Spekulatius, 10 g Speisestärke, 3 EL Zucker, 2 Pck. Vanillezucker, 3 TL Zimt, 8 EL Baileys, 30 g Vollmilch-Schokolade…