Sylvi 0Kommentare

Beitrag enthält Affiliate-Links*

Ihr Lieben,

kennt ihr den Gelbstreifentenrek oder den Bombardierkäfer? Ich muss gestehen, ich kannte diese Tiere Afrikas nicht und konnte mit diesem Buch einige Wissenslücken füllen. Auf Safari!: Was Afrikas wilde Tiere alles können (Affiliate-Link*),erzählt von Alicia Klepeis und illustriert von Florian Bayer, ist kürzlich bei Kleine Gestalten erschienen und ein schönes Buch für tierbegeisterte Kinder ab 8 Jahren.

In diesem Buch werden über 30 Tiere Afrikas näher vorgestellt. Dabei sind es eben nicht nur die Giraffe und der Löwe, die hier ihren großen Auftritt haben, sondern auch Mähdreschermaultermite oder Kurzohrrüsselspringer dürfen ins Rampenlicht treten. Der Leser erfährt Spannendes und teilweise auch Überraschendes über diese Tiere. Zu jedem Tier gibt es eine Illustration und einen Steckbrief. Aber wusstet ihr, dass beispielsweise die Stachelmaus Hautstreifen von ihrem Rücken lösen und abwerfen kann?

Dies ist ein Buch voller interessanter Fakten über die Tierwelt Afrikas.

Die Tierillustrationen stammen von Florian Bayer, der 2016 den World Illustration Award gewann und als detailverliebter Illustrator gilt. Die Texte sind von Alicia Klepeis, die bereits mehr als sechzig Kinderbücher geschrieben hat.

Auf Safari!: Was Afrikas wilde Tiere alles können(Affiliate-Link*) überzeugt durch ein perfektes Zusammespiel zwischen Text und Bild. Die Texte ermöglichen einen interessanten Einblick in die vielfältige Tierwelt Afrikas und werden durch die detaillierten Illustrationen wunderbar unterstützt. Das Buch erhält von mir die Schulnote 1.

*Beitrag enthält Affilate-Links = Links zum Amazon-Partnerprgramm

 

Eure Sylvi
Folge mir auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.