Sylvi 0Kommentare

Ihr Lieben,

der Herbst ist jetzt auch offiziell da und das Wetter ist doch richtig fantastisch (für Herbst). Uns steht ein ereignisreiches Wochenende bevor, denn morgen hat Lou ihren ersten Auftritt im Schauspielhaus und am Sonntag ist Wahlsonntag. Da mag jetzt vielleicht der ein- oder andere stöhnen und meinen: „Echt, das findet die spannend?“ Ja, finde ich, denn ich bin aus tiefsten Herzen Demokratin, gestalte mit, wo ich nur kann, und bin einfach auch gespannt auf die ersten Hochrechnungen. Die ich ja leider nicht sehen kann, da ich dann gerade damit beginne all die abgegebenen Stimmen in meinem Wahlkreis zu zählen. Denn: Ja, ich bin auch noch Wahlhelfer. Ich kann also auch schon jetzt sagen, dass das Wochenende in Bildern vermutlich erst am Montag online geht oder ganz, ganz spät in der Nacht.

Doch bevor wir jetzt in dieses Wochenende starten, kommen hier noch schnell die Freitagslieblinge.

Das Lieblingsbuch der Woche ist ein bezauberndes Kinderbuch für Mädchen ab 8 Jahren. Lilo, eigentlich Lisa Lorenz, ist 11 Jahre alt und zieht mit ihren Eltern und ihrem Bruder in ein richtiges Schloss. Lilo ist ein selbstbewusstes und witziges Mädchen, das vor Tatendrang nur so sprüht.  Im Schloss gibt es nicht nur allerhand zu entdecken, sondern es warten auch uralte Geheimnisse darauf entdeckt zu werden. Mit Lilo Löwenstein hat Mara Andeck eine tolle neue Mädchenreihe geschaffen, die junge Leserinnen begeistern wird. Inzwischen ist auch bereits der zweite Band erschienen. Mir gefällt zum einen die Erzählweise aus der Perspektive von Lilo und die abgedruckten Notizen, Listen und Feelies (wird im Buch erklärt), die noch einmal dafür sorgen, dass der Leser das Gefühl hat mitten in der Geschichte zu sein. Sprachlich genau abgestimmt auf die Zielgruppe wird Lilo Löwenstein ganz sicher tausende Mädchenherzen erobern, denn die Geschichte ist spannend und lustig zu gleich und von Mara Andeck einfach sehr wunderbar geschrieben. Lilo auf Löwenstein – Ab ins Schloss von mara Andeck ist im Boje Verlag erschienen und ist absolut lesenswert.

Das Lieblingsessen der Woche war diese Quiche mit Walnüssen, die ich in einem Café gegessen haben, als ich mit einer Freundin getroffen habe.

Der Lieblingsmoment mit Kind: Wir waren diese Woche sehr kreativ unterwegs. Der Herbst hält so viele schöne Naturmaterialien bereit. Unsere Bastelergebnisse und die Anleitungen findet ihr übrigens hier.

Der Lieblingsmoment für mich: Ich bin ein bisschen durch die Stadt geschlendert und habe das gute Wetter genossen. Die Herbstsonne finde ich einfach himmlisch und wenn man dann noch solche Farbenpracht im Blumenladen entdeckt, dann muss man doch einfach gute Laune bekommen. Das Licht und die Farben der Natur mag ich am Herbst besonders.

Die Inspiration der Woche ist ein Text von Vivabini über uns, die heutige Müttergeneration. Die Generation Überforderung! Ja, auch mir geht es so, dass ich alles besonders gut machen möchte und oft an mir zweifle. Aber müssen wir das? Nach dem motivierenden Text von Silvia fühle ich mich gleich viel besser. Absolute Leseempfehlung!

Jetzt wünsche ich euch ein schönes Wochenende und rufe noch einmal dazu auf: Wählen gehen für die Demokratie. Warum nicht wählen keine Option ist, lest ihr hier.

Und wenn ihr Lust hab, auf weitere Freitagslieblinge, dann schaut mal bei Anna vun BerlinMitteMom vorbei.

Mehr von mir, findet ihr hier:

Vom gesunden Umgang mit ungesundem Essen – Unser Erfahrungsbericht

Generation Einhorn?

Aufruf zur Blogparade Lieblingsbuch 2017

Merken

Eure Sylvi
Folge mir auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.