Sylvi 0Kommentare

Kooperation

Ihr Lieben,

ich bin auf MEINER Insel und Bernd Stelter mit mir. Da konnte ich es mir nicht entgehen lassen ihn zu treffen. Auf Einladung der Kurverwaltung Wangerooge durfte ich mir sein aktuelles Programm: „Wer heiratet teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte“ ansehen und kam aus dem Lachen nicht mehr raus. Ein toller Mann, den ich im März schon auf der Buchmesse in Leipzig treffen durfte, und ein absolut lustiges Programm, welches ich euch nur ans Herz legen kann.

IMG_2659

Das Thema Ehe ist natürlich ein Thema für Mann und Frau, doch wie kann er schon die Perspektive der Frau einnehmen? Die Frage stellt Bern Stelter zu Beginn des Programms in den Raum und kommt schnell zu dem Schluss, selbst wenn Mann, so wie er, seit 26 Jahren verheiratet ist, heißt dies nicht, dass Mann weiß, was Frau denkt. Doch Bernd Stelter hat sich vorbereitet und neben Frauenzeitschriften auch Blogs gelesen (sehr lobenswert, 😉 ). Das gute alte Tagebuch ist eben heute der Blog, wie er dem Publikum erklärt.

IMG_2719

Bernd Stelter spricht über das alltägliche Zusammenleben und die kleinen zwischenmenschlichen Schwierigkeiten, die vermutlich alle Eheleute kennen. Er spricht über Kamillentee, das Lächeln seiner Frau inklusive Subtext, Partneragenturen, die Ehe für alle uvm. Immer wieder schlüpft er dabei in andere Rollen, wie zum Beispiel den Standesbeamten aus Westerstede, der auf einer Fachtagung u.a. über die Ehe für alle spricht. Meine Lachmuskeln wurden nicht nur bei dieser Episode strapaziert, aber sie ist mir am besten in Erinnerung:

„Warum wollen Homosexuelle vor den Standesbeamten? Die Antwort ist einfach, sie wollen endlich die gleichen Rechte wie Ehepartner.“

Doch Stelter alias der Standesbeamte aus Westerstede glaubt zu wissen, was verheiratete Männer nun denken:

„Rechte? Welche Rechte?“

Ich hatte Tränen in den Augen vor Lachen, aber einmal wurde ich auch ganz emotional. Bei seinem Lied über die Ehe seiner Eltern war es plötzlich ganz still im Saal und ich denke, dass es nicht nur mir sehr nah ging.

IMG_2703

Stelter nähert sich dem Thema Ehe, der Beziehung zwischen Mann und Frau, den alltäglichen Eheproblemen mit sehr viel Komik und tollen Songs. Der Saal bebte teilweise vor Lachen und es war sicher nicht nur für mich ein absolut amüsanter Abend.

Großartig fand ich, dass Bernd Stelter, der zuletzt als vierjähriger Bub auf Wangerooge war, sich nach zwei Zugaben auch noch die Zeit für Fragen aus dem Publikum nahm. Man merkte einfach, dass er mit Herz und Seele Entertainer ist und zugleich auf dem Boden geblieben ist. Nich abgehoben sondern volksnah, wie man so schön sagt. Immer ein Lächeln auf den Lippen, Zeit für Autogramme und Selfies.

IMG_2786a

Ein toller Mann mit einem absolut sehenswerten Programm. Ich fand den Abend grandios und kann euch nur empfehlen eines seiner Programme zu besuchen.

Hier findet ihr alle Termine.

Eure

Sylvi

Merken

Eure Sylvi
Folge mir auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.