Sylvi 0Kommentare

Beitrag enthält Affiliate-Links*

Ihr Lieben,

darf ich euch unser momentanes Lieblingsbuch zeigen? Armstrong: Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond von Torben Kuhlmann hat sowohl meine kleine MiniMotte als auch mich begeistert. Schon beim ersten Durchblättern war ich fasziniert von den bezaubernden Illustrationen und konnte mich gar nicht wirklich satt sehen. MiniMotte liebt die Geschichte der kleinen abenteuerlustigen Maus, die sich nicht aufhalten lässt, vor keinem Problem zurückschreckt und ihr Ziel immer fest im Blick hat. Torben Kuhlmann ist mit Armstrong: Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond ein tolles Kinderbuch gelungen, was mehr ist als pure Unterhaltung.

IMG_1840

Es geht um den Glauben an sich selbst, Mut, Tatendrang und Durchhaltevermögen. Natürlich alles kindgerecht in eine bezaubernde Geschichte gekleidet. Übrigens ist dies nicht das erste Mäuseabenteuer von Torben Kuhlmann. Der 1982 geborene Autor und Illustrator schuf im Rahmen seiner Abschlussarbeit bereits das Bilderbuch Lindbergh: Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus, welches ebenfalls im NordSüd Verlag erschienen ist. Die Luftfahrt scheint Kuhlmann zu faszinieren, denn in beiden Mäuseabenteuern erleben die Mäuse-Protagonisten beeindruckende Luft- und Raumfahrtabenteuer. Doch wie bereits angesprochen, bietet Armstrong: Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond so viel mehr. Es geht ums Scheitern und an seine Grenzen gelangen. Es geht darum dennoch nicht den Glauben an sich selbst und an seine Idee zu verlieren und darum, dass sich harte Arbeit am Ende lohnt. Denn die kleine Maus, die zuerst keinerlei Beachtung erfährt, geht dennoch strikt und zielgerichtet ihren Weg. Lässt sich von kleineren und größeren Zwischenfällen, wie etwa brennende Raketenschlitten, nicht aufhalten, weil ihr Ehrgeiz sie antreibt. Und so war es am Ende eben nicht Neil Armstrong, der am 21. Juli 1969 als erster den Mond betrat. Die kleinen Pfotenabdrücke auf dem Mond sind Beweis genug, 😉! Eine tolle Abenteuergeschichte für Kinder ab 5 Jahren. Doch auch ältere Kinder werden dieses Buch lieben.

Armstrong: Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond ist einfach bezaubernd. Geschichte und Illustrationen bilden eine wunderbare Einheit und lassen dieses Buch zu etwas Besonderem werden. Torben Kuhlmanns Illustrationen überzeugen durch eine lebendige, detailgetreue und zugleich fantasieanregende Bildsprache und laden kleine sowie große Leser zum Träumen ein.

Dieses Buch erhält von mir uneingeschränkt die Schulnote 1.

Eure

Sylvi

*Beitrag enthält Affiliate-Links

Eure Sylvi
Folge mir auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.