Sylvi 1Kommentare

Ihr Lieben,

wie war eure Woche? Es war ja zum Glück nur eine kurze Woche und nun steht auch schon wieder das Wochenende vor der Tür. Bei uns ist somit aber auch schon wieder die erste Ferienwoche vorbei… Wir haben die Ferien genutzt und Lou’s Zimmer umgestaltet. Mehr erzähle ich euch in den nächsten Tagen dazu, denn noch sind wir nicht ganz fertig. Nun aber erstmal zu meinen Freitagslieblingen:

wp_20161007_16_17_43_pro

Das Lieblingsbuch der Woche gab es diesmal eigentlich nicht wirklich, denn zum Lesen bin ich wirklich nicht gekommen. Die Wohnung steht noch voll mit Möbeln, Kartons, etc. und vieles muss grad erstmal wieder seinen Platz finden. So machte ich kaum Pausen und wenn, dann war ich zu erschöpft zum Lesen. Also wurde höchstens mal ein Katalog durchgeblättert. Hoch im Kurs stehen ja bei uns immer die Sachen von Boden und so schaute ich einfach mal wieder durch, was es so neues gab. Kennt ihr die englische Mode von Boden?

 


wp_20161002_13_05_19_proDas Lieblingsessen der Woche war der Hirsesalat, den ich euch schon im Wochenende in Bildern gezeigt hatte (klick). Den Kids hat es zwar nicht so geschmeckt, aber ich fand ihn wirklich lecker und erfrischend (durch die Minze) und er passte hervorragend zum Fleisch. Ihr wollt ihn auch mal probieren? Das braucht ihr: 150g Hirse, 1 Gurke, 200g Tomaten, 3 Frühlingszwiebeln, Minze, 2 Zitronen, Olivenöl, Petersilie, Salz und Pfeffer. So geht es: Hirse weich kochen, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Gemüse waschen und kleinschneiden, Zitronen auspressen, Kräuter hacken. Alles gemeinsam mit etwa 4 El. Olivenöl zur Hirse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Menge von Minze und Petersilie einfach nach Geschmack auswählen. Ich mag es wenn es sehr minzig ist, aber wer es nicht so kräftig mag, kann auch weniger nehmen.


instagramcapture_29534d3f-c9c7-42aa-a9bd-00b240828852Der Lieblingsmoment mit den Kindern: Wir lesen grad wieder viel in den Pettersson und Findus- Büchern und die Mädels wollten auch eine Pfannkuchentorte. Also wurde das natürlich auch in die Tat umgesetzt. Wir backten die Pfannkuchen und machten Buttercreme dazwischen und alle paar Schichten auch etwas Kirschmarmelade. Sehr lecker aber auch unhemlich mächtig. Mir war es eigentlich echt ein wenig zu viel, aber die Kinder liebten es und waren ganz verliebt in ihr Backwerk.


wp_20161002_10_36_26_pro-2Der Lieblingsmoment für mich? Der goldene Herbst hat sich grad etwas verzogen und es ist vor allem grau und nass. Letztes Wochenende war es noch wunderschön sonnig und herrlich herbstlich. Ich saß draußen und las in meiner Zeitung. Ich hoffe sehr, dass es nicht der letzte richtig schöne Herbsttag war.


wp_20161004_13_13_32_pro

Die Inspiration der Woche: Am Dienstag waren wir bei Ikea.. Auf der Suche nach Inspirationen für das Umstyling des Kinderzimmers von Lou in ein Jugendzimmer. Aber nicht nur für sie habe ich einiges tolles entdeckt, sondern auch für mich und naja die Dekoliebe hat mich auch mal wieder gepackt. So mussten natürlich neue Kissen und einiges andere an Schnickschnack mit.


Nun wünsch ich euch aber ein schönes Wochenende gemeinsam mit euren Lieben. Macht es euch gemütlich und genießt die gemeinsame Zeit.

Eure

Sylvi

P.S.: Mehr Freitagslieblinge gibt es übrigens bei Anna von berlinmittemom und mehr von mir zum Beispiel hier: Gedanken zum Tag der deutschen Einheit

One thought on “Hirsesalat, Pfannkuchentorte und die Suche nach Inspiration (meine Freitagslieblinge 07.10.2016)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.